iMovie erkennt keine .avi dateien

Dieses Thema im Forum "Digital Video" wurde erstellt von RamboFranjo, 26.12.2006.

  1. RamboFranjo

    RamboFranjo Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    25.10.2006
    Hi,

    kann mir da wer helfen... warum geht das nicht? und welchen codec oder sonst was muß ich installieren damit es funkt? THX;)
     
  2. bernie313

    bernie313 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    22.133
    Zustimmungen:
    2.390
    MacUser seit:
    20.08.2005
    .avi ist ein Container, indem die Filmdatei sich befindet, da kann eine Menge an Codecs drinne sein.
    Also mußt du herausbekommen, was der Inhalt ist.
     
  3. RamboFranjo

    RamboFranjo Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    25.10.2006
    hmmm und wie mache ich das... :confused:
     
  4. Apfel-Genießer

    Apfel-Genießer MacUser Mitglied

    Beiträge:
    403
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    01.06.2004
  5. ranii

    ranii MacUser Mitglied

    Beiträge:
    165
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    25.07.2006
    ? ich denke man muß die dateien in .dv format umwandeln um sie in imovie importieren zu können ?
     
  6. Jools

    Jools MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.015
    Zustimmungen:
    46
    MacUser seit:
    27.11.2005
    Wenn die Dateien von Quicktime gelesen werden können, dann wandelt iMovie diese nach Bedarf beim importieren ins .dv Format um.
     
  7. RamboFranjo

    RamboFranjo Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    25.10.2006
    Also Divx ist es nciht denn den player hab ich schon installiert.... quicktime kann die video files auch nicht abspielen... wie kann ich den am besten herausfinden welches format die videofiles haben??
     
  8. realityking

    realityking MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.440
    Zustimmungen:
    23
    MacUser seit:
    11.06.2006
    Trial and Error: LAd dir mal (in der rheinfolge) flip4Mac, Xvid und Perian runter und sieh mal nach obs dann klappt. Mein tipp liegt auf Flip4Mac.
     
  9. RamboFranjo

    RamboFranjo Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    25.10.2006
    so hab herausgefunden das es ein mpeg4 format ist... was muß ich jetzt machen das es mein quiktime abspielen kann und somit auch imovie...:confused:
     
  10. realityking

    realityking MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.440
    Zustimmungen:
    23
    MacUser seit:
    11.06.2006
    Hast du dir die 3 Sachen runtergeladen? Wie hast du das eigentlich rausgefunden?
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen