iMovie Dateigröße des Projectes

Dieses Thema im Forum "Digital Video" wurde erstellt von meridian62, 03.07.2006.

  1. meridian62

    meridian62 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    424
    Zustimmungen:
    35
    Mitglied seit:
    07.08.2005
    Hi an alle,

    als absoluter Newbie habe ich gestern mit meiner Sanyo ein paar Filme aufgenommen. Diese MPEG4's habe ich dann in iMovie zur Bearbeitung importiert.
    Ein paar Übergänge eingefügt, ein paar Soundeffekte druntergelegt. War wirklich beeindruckt wie einfach alles erscheint.
    Als ich am Ende das Projekt unter dem Dateiordner Filme gefunden habe, war ich sehr erstaunt das aus den ursprünglichen Filmen von ca. 100 MB ein Project mit 6,6 GB geworden ist. Ein Export in iDVD habe ich noch nicht probiert, allerdings denke ich mir das die Datei zu groß ist.
    Meine Frage als Neuling (der unter der Suche "iMovie" hunderte von Einträgen findet): ist diese Dateigröße normal?

    Übrigens: Neueste iMovie Version

    Viele Grüße
    Sven
     
  2. Ja, ist sie.
    Hatte das selbe Problem, und am Ende über 10 GB Film für vielleicht 3 GB DVD.
    Ein Tipp: Das Projekt aufteilen und auf DVD sichern.

    gruß
    Lukas
     
  3. Mac Hannes

    Mac Hannes MacUser Mitglied

    Beiträge:
    340
    Zustimmungen:
    1
    Mitglied seit:
    26.02.2006
    Ja die größe ist normal, habe auch mal so einen Urlabsfilm bearbeitet und dann hatte ich am Schluss auch irgendwas mit 6 Gb.

    Viele Grüße Mac Hannes !
     
  4. Wildwater

    Wildwater Super Moderatorin Super Moderator

    Beiträge:
    10.965
    Zustimmungen:
    331
    Mitglied seit:
    31.03.2003
    Wie lange ist der Film denn? Hast du nachvertont?

    Keine Angst, iDVD schrumpft den dann schon auf die passende Grösse. ;)

    ww
     
  5. Ach so, wenn das ganze nach iDVD exportiert wird, wird das wieder kleiner.

    Auch regelmäßig den Papierkorb leeren hilft ab und zu.
     
  6. raimsch

    raimsch MacUser Mitglied

    Beiträge:
    427
    Zustimmungen:
    7
    Mitglied seit:
    13.12.2004
    Hallo,

    eine Stunde Film sind bei mir im Schnitt 12 GB, da sind die Original-Clips und Render-Dateien noch nicht mitgerechnet.

    In einem Buch fand ich die "Faustregel", damm man mit 3,6 MB für jede Sekunde Film rechnen soll!

    Gruß, Rainer
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - iMovie Dateigröße des
  1. Gerha
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    89
  2. Gerha
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    130
  3. HiramEdson
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    266
  4. DrHook
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    195
  5. ossok
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    3.515

Diese Seite empfehlen