iMovie Clip einfügen

Dieses Thema im Forum "Digital Video" wurde erstellt von fasi, 19.11.2004.

  1. fasi

    fasi Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    14.06.2004
    Ich möchte mit meinem iBook Videos bearbeiten. Da die Festplatte nicht allzu groß ist, habe ich die importierten Clips (den ganzen Ordner) auf eine NTFS und eine FAT32 Festplatte ausgelagert und vom iBook gelöscht.
    Als ich wieder die Projekte bearbeiten wollte, konnte ich diese nicht mehr von den gemounteten Festplatten laden.
    Als ich denn ein neues Projekt auf der externen Festplatte erstellt habe (Projektdaten wurden auch geschrieben), konnte ich keine neuen Clips (die alten hat er nichtmal als solche erkannt) diesem Projekt zufügen, da angeblich kein Platz mehr verfügbar sei (mehr als 120GB sind noch frei und Laufwerk mit rw gemountet).
    Die alten Clips lassen sich noch mit MPlayer öffnen und abspielen (wenigstens etwas :) ), aber nur unter Linux.

    Meine Fragen:
    - was für ein Unterschied ist in der Namensauflösung zwischen Windows und Mac, sodass die Projekte nicht erkannt werden? oder ligt es an was anderem? (die Umlaute werden richtig im Finder dargestellt)
    - wie kann ich gespeicherte Clips einem Projekt hizufügen, ohne gleich das alte Projekt importieren zu müssen?
    - und wenn ich schon dabei bin, wie kann ich das 16:9 Format meiner Aufnahmen bei iMovie durchsetzen?

    Gruß
    Martin

    PS: gegoogelt habe ich schon, leider nicht erfolgreich :mad:
     
  2. bebo

    bebo MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.593
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    20.11.2003
    Du hättest die Daten sicherheitshalber in ein Diskimage schreiben sollen, damit ihnen wirklich nichts passieren kann. Nun gut, es ist was passiert.
    Dir wird wohl nichts anderes übrig bleiben, als die dateien tatsächlich zu importieren, wenn iMovie sie nicht mehr als eigene Dateien erkennt.
    Das bild beschneiden (auf 16:9) kannst du in den Effekten bei iMovie machen.
     
  3. fasi

    fasi Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    14.06.2004
    Leider sind das mehr als 50GB roh-Daten (iBook mit 40GB-Festplatte) und wie schon erwähnt lassen sich die alten Projekte nicht mehr öffnen.
    Ich habe mich doch dazu entschlossen, die Daten unter Windows zu bearbeiten. Trotzdem danke.

    Gruß
    Martin
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen