1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

iMovie Absturz bei Kamera-Import

Dieses Thema im Forum "Video" wurde erstellt von cosw, 13.05.2004.

  1. cosw

    cosw Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    31.03.2003
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    bei mir stürzt iMovie zuverlässig ab wenn ich Daten von dem Camcorder (Panasonic NV-GX7) importieren will. Und zwar geht das erst ca. 30 - 40 min gut und dann ist iMovie weg. Bei Neustart von iMovie geht es dann auch nicht mehr weiter. Weder Rechnerneustart noch neues Projekt hilft dann mehr. iMovie ist nicht zu bereden die Kameradaten weiter zu importieren. Passiert zuverlässig und reproduzierbar bei völlig unterschiedlichen Filmen ab einer bestimmten Länge.

    Hat jemand eine Idee dazu

    Danke

    Christian
     
  2. augenauf

    augenauf MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    18.12.2003
    Beiträge:
    637
    Zustimmungen:
    0
    Was für´n iMovie isses denn? Hast schon ein Update gemacht von der Version?
     
  3. cosw

    cosw Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    31.03.2003
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
     


    iMovie 4.0.1, auf Powermac G4 Dual 887, OS 10.3.3. Kamera angeschlossen mit FireWire.

    Das Problem trat übrigens unter allen iMovie Versionen seit 2 auf. Auch unter OS 10.2. Ließ sich mit der gleichen Kamera auch auf anderen Rechnern beobachten. Würde daher auf ein Kamera- oder iMovie problem hindeuten.

    Christian
     
  4. augenauf

    augenauf MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    18.12.2003
    Beiträge:
    637
    Zustimmungen:
    0
    [scherz]
    Ist die Cam am Stromnetz angeschlossen? Nicht das der Akku schlapp macht und sich iMovie deswegen...
    [/scherz]

    Schon mal ein anderes FireWire-Kabel versucht?
     
  5. cosw

    cosw Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    31.03.2003
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Auf die Idee bin ich noch nicht gekommen. Hab ich gleich mal mit einem andern (deutlich kürzeren) probliert und funktionierte ganz gut. Ich hab zwar gerade keinen richtigen Film zur Hand aber mit einer leeren Kassette macht das ja grundsätzlich keinen Unterschied. Das muss ich morgen mal mit einem anderen Film probieren wo es bisher soviele Schwierigkeiten gab.

    Aber fürs erste mal Danke

    Christian
     
  6. gurgel

    gurgel MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    12.05.2005
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Hallo
    Hab mit Powerbook /Sony PC 105 / Firewire dasselbe Problem gehabt.
    Dann festgestellt, dass die Kassette mit LP aufgenommen war. Habe dann eine neue Kopie mit SP erstellt, und Schwupp, funzt.
    Gruss
    Markus