1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

iMovie 4.0.1 - mpg-import von digitalem Fotoapparat unmöglich?

Dieses Thema im Forum "Mac OS Software" wurde erstellt von dpa_kork, 25.01.2005.

  1. dpa_kork

    dpa_kork Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    18.02.2004
    Beiträge:
    202
    Zustimmungen:
    0
    Hallo allerseits :D

    Folgendes Problem quält mich gerade ein wenig: Vor ein paar Monaten und somit auch iMovie-Versionen hatte ich noch recht erfolgreich Videos von meinem digitalem Fotoapparat ins Programm importieren können - das geht nun leider nicht mehr, und zwar mit folgender Fehlermeldung:

    "Die Datei "*.mpg" konnte nicht geöffnet werden. Überspringen und fortfahren."

    Woran mag das liegen?
     
  2. Wildwater

    Wildwater Super Moderatorin Super Moderator

    Mitglied seit:
    31.03.2003
    Beiträge:
    11.043
    Zustimmungen:
    331
    direktimport von mpeg ist nach meinem wissen erst ab iMovie HD möglich.
    versuch mal dropDV -> gibt es hier
    oder mpegstreamclip -> gibt es hier

    ww
     
  3. dpa_kork

    dpa_kork Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    18.02.2004
    Beiträge:
    202
    Zustimmungen:
    0
    probier ich gerne mal aus, vielen Dank!

    Oh, kommt es, daß ich bereits erfolgreich die mpegs aus meiner Kamera in iMovie ziehen konnte? Ich bin gerade selbst ein wenig überfragt...
     
  4. Wildwater

    Wildwater Super Moderatorin Super Moderator

    Mitglied seit:
    31.03.2003
    Beiträge:
    11.043
    Zustimmungen:
    331
    das würde mich auch intressieren …
    :confused:

    ww
     
  5. dpa_kork

    dpa_kork Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    18.02.2004
    Beiträge:
    202
    Zustimmungen:
    0
    mal ganz doof gefragt - kann ich mein iTunes denn irgendwie downgraden?
    Vielleicht liegt es ja wirklich an der Version und Apple hat die Funktion bei einem der letzten Upgrades wieder rausgenommen um iMovie HD attraktiver zu machen oder so...