iMovie '05 für HD-Content???

?=?

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
09.02.2004
Beiträge
950
Hallo zusammen!

Gibt es hier jemanden, der in absehbarer Zeit ("vielleicht 2006" zählt nicht!) vorhat, HD-Content mit iMovie zu bearbeiten?

Wie Steve schon sagte: "In the first place, you have to capture it...".
So einen HD-Camcorder Boliden für >=3.500$ würde ich nur mit mir rumschleppen (ganz zu schweigen vom bezahlen) wollen, wenn ich ganz konkrete Vorstellungen vom Ergebnis habe, die ich nur mit dieser Hardware erreichen kann.

Ich bezweifle, dass man zur Realisierung solcher Vorstellungen dann iMovie heranzieht.
Meine Wahl würde da mindestens auf FCE fallen.
Nach meinen Erfahrungen kann ich zwar viel mit iMovie ('04) realisieren, aber selbst in solchen Fällen, in denen iMovie "eigentlich" ausreicht habe ich mit FCE wesentlich mehr Kontrolle über die Details: Angefangen von der Fensteranordnung auf dem Bildschirm über die Präzision der Navigation bis hin zu Ebenen (die Liste ließe sich fast beliebig fortsetzen).


Gruß,

?=?
 
V

v-X

wenn du schon sagst warum du es nicht tuen würdest, wieso fragst du dann? wer kann sich so nen camcorder leisten und nimmt dann iMovie, der kauft doch automatisch Final Cut, egal ob Express oder Pro, deshalb macht es von Apple auch noch keinen Sinn iMovie HD jetzt schon zu bringen, denn Privatanwender kaufen keine HD-Cam, weil sie zu teuer ist, das ist nun mal so!
 

?=?

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
09.02.2004
Beiträge
950
v-X schrieb:
wenn du schon sagst warum du es nicht tuen würdest, wieso fragst du dann?
Na ja, meine Vorstellungen sind manchmal etwas abseits des Mainstream ;)

Und vielleicht hat jemand gute Gegenargumente . . .


Gruß,

?=?
 

Wildwater

Mitglied
Mitglied seit
31.03.2003
Beiträge
11.157
?=? schrieb:

Und vielleicht hat jemand gute Gegenargumente …
die intuitivität und einfache bedienbarkeit von iMovie gegenüber FC. ;)

ich denke jedoch auch, dass es noch etwas dauern wird. kommt darauf an, wie sich die preise bei HDV camcordern entwickeln. bisher gibt es auf diesem gebiet nur 3-chip modelle und die sind auch in DV teuer. wenn da ein hersteller mit einem günstigen 1-chip gerät auf den markt kommt für sieht die sache wieder anders aus. ;)

wenn ich überlege, was meine Hi8 kamera vor 10 jahren gekostet hat …

ww
 

stuart

Mitglied
Mitglied seit
29.12.2002
Beiträge
3.290
Ich habe auch keinen "normalen" Camcorder, von einem HD-CC träume ich noch nicht mal! Und bis die bezahlbar sind...
 

?=?

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
09.02.2004
Beiträge
950
Wildwater schrieb:
die intuitivität und einfache bedienbarkeit von iMovie gegenüber FC. ;)
Könnte hinkommen ;)
Wenn ich "mal eben" ein paar clips auf den Mac holen abe sie noch nicht gleich bearbeiten will nehme ich auch iMovie statt FCE.

Wahrscheinlich fiel die HD-Fähigkeit von iMove "so nebenbei" mit ab und man versucht einfach da marketingmäßig Katital draus zu schlagen



Gruß,

?=?
 

bebo

Mitglied
Mitglied seit
20.11.2003
Beiträge
3.714
Die FX-1 von Sony kostet bei uns 3000 EUR habe ich bei Guenstiger.de herausgefunden. Da ich sowieso bald 2000 EUR für ne gebrauchte XL1s ausgebe habe ich da schon ziemlich mit mir gerungen, ob ich die kaufen soll. Mit HD geht es dieses Jahr wirklich los in der Consumer-Schicht, vor allem aber in den USA, wo HD-Fernseher schon verbreiteter sind. Wir müssen uns einfach damit abfinden, dass Europa fast immer 2 Jahre hinter der Technologie der Amis steckt.
 

michis0806

Mitglied
Mitglied seit
31.01.2004
Beiträge
720
Also wenn Apple und Sony das Jahr 2005 zum "Year of HD" ausruft, wird vielleicht von Sony auch was in "unserer" Preislage so um die 500-1000,- EUR rausbringen....

Hoffe ich zumindest.

Ich hatte hier vor kurzem das Vergnügen die "Große" Sony mit Digi-Beta HD zu testen. Das war echt eine Offenbarung in Detailtreue und Schärfe! Nur würde da eine Kamera soviel wie unser ganzes Studio kosten ;)
 

vortex1394

Mitglied
Mitglied seit
05.12.2003
Beiträge
373
schön und gut das ganze HD Fieber...aber wie gesagt Europa hängt eben 2 Jahre hintendran...auf meiner Arbeit bediene ich die HDR-FX1 und geschnitten wird mit Canopus Edius...FCP erkennt diese Kamera nicht, oder weis jemand das 3rd Party Plug-in?
 

Magicq99

Mitglied
Mitglied seit
18.05.2003
Beiträge
7.034
v-X schrieb:
wenn du schon sagst warum du es nicht tuen würdest, wieso fragst du dann? wer kann sich so nen camcorder leisten und nimmt dann iMovie, der kauft doch automatisch Final Cut, egal ob Express oder Pro, deshalb macht es von Apple auch noch keinen Sinn iMovie HD jetzt schon zu bringen, denn Privatanwender kaufen keine HD-Cam, weil sie zu teuer ist, das ist nun mal so!
Ich finde es aber besser das Apple die HD Unterstützung schon jetzt einbaut als erst etwas später. Diese HD Kameras sind im Moment zwar noch sehr teuer, aber das kann sich sehr schnell ändern. Die Megapixel Zahl der Digitalkameras hat sich ja auch sehr schnell erhöht.

Von daher finde ich es besser das iMovie dann schon damit umgehen kann sobald die entsprechenden Geräte Verbreitung finden. Es ist zumindest besser als anders herum. Wäre ja blöd wenn es bald eine HD Kamera für unter 1000,- gäbe und iMovie nichts damit anfangen könnte.
 

charlotte

Mitglied
Mitglied seit
17.11.2002
Beiträge
4.764
Magicq99 schrieb:
.... Wäre ja blöd wenn es bald eine HD Kamera für unter 1000,- gäbe und iMovie nichts damit anfangen könnte.
träum schön weiter :D