Immer wieder eine Email im Junk-Order

TBone90

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
29.01.2010
Beiträge
252
Hallo zusammen,

ich habe seit langer Zeit das Problem in Apple Mail am Mac, dass eine "gute" Email immer wieder in den Junk Ordner geschoben wird.
Habe schon mehrfach aus dem Ordner wieder zurück geschoben bzw. mit dem Button "Kein Junk" aber nichts hilft.

Getestet habe ich das ganze mit 2 verschiedenen Empfangsemails und 2 Absenderemails. immer wieder im Spam.

Genaugenommen handelt es sich um
"noreply@my-cronjob.de" für Chronjobs zur Datensicherung.
Oder "noreply@coder-world.de".


Was kann ich noch tun?

Vielen Dank im Voraus.

Manu
 

zalf

Mitglied
Mitglied seit
29.05.2003
Beiträge
267
Ich hatte das auch bei Verwendung eines GMX-Kontos. Abhilfe brachte, sich bei GMX einzuloggen und dort die betreffende Mail auf "kein SPAM" zu setzen. Dann war die Mail auch in Apple Mail nicht mehr im Spam-Ordner.
 

oneOeight

Aktives Mitglied
Mitglied seit
23.11.2004
Beiträge
55.812
Apple Mail hat eine Option dem Spam-Header des Mail Anbieters zu vertrauen.
Kannst die ja mal deaktivieren.
 

TBone90

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
29.01.2010
Beiträge
252
Apple Mail hatte es nicht zugelassen da was zu verändern. Am Ende lag es an Gmail. Habe dort als Kontakt importiert und nun geht es.
Vielen Dank ;)
 

agrajag

Aktives Mitglied
Mitglied seit
25.08.2004
Beiträge
4.053
Ich weiß nicht, wie es bei anderen Providern ist, aber bei Fastmail kann ich sagen, daß ein IMAP-Ordner den Inhalt als Ham oder Spam lernt. Sprich: wenn ich eine Mail wieder aus dem Spam hole, wird es auch als Ham neu gelernt.

Ich weiß auch nicht, wie gut diesbezüglich der Mix aus lokalem und serverseitigem Spam-Filter funktioniert. Ich lasse seit Ewigkeiten ausschliesslich den Server den Spam sortieren. Ich könnte mir vorstellen, daß es eher suboptimal ist, wenn auf beiden Seiten gefiltert wird, am besten noch über mehrere Clients.
 
Oben