IMAP und POP3 mit 2 Rechnern

Dieses Thema im Forum "Internet- und Netzwerk-Software" wurde erstellt von .50AE, 28.05.2004.

  1. .50AE

    .50AE Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    21.05.2004
    Tag zusammen erstmal!

    Kann ich von zwei Rechnern einmal per POP und einmal per IMAP auf meinen web.de-account zugreifen? Ich würd gern mit meinem iBook per IMAP zwischendurch mal ins Postfach schauen, die mails dann aber irgendwann mit meiner Dose per POP abrufen, weil ich die doch lieber lokal als auf einem Server liegen habe. Gibt das Probleme, oder läuft das so einfach?
     
  2. astilas

    astilas MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    03.05.2004
    das sollte so laufen ohne probleme.
    du hast bei web.de nur die zeitbeschraenkung, dass du den pop-service fuer ein postfach nur alle 10minuten nutzen kannst, wenn ich mich recht entsinne... evtl. solltest du die IMAP-verbinung trennen, wenn du per pop abfragst.
    einfach mal ausprobieren ;-)
     
  3. SchaSche

    SchaSche MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8.482
    Zustimmungen:
    88
    MacUser seit:
    09.02.2003
    Kein Problem, du kannst bei beiden per IMAP abrufen, da die eMails heruntergeladen werden. Du kannst sie dir dann Offline anschauen.
     
  4. .50AE

    .50AE Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    21.05.2004
    Danke Euch, werd's mal ausprobieren.
     
  5. skavenger

    skavenger MacUser Mitglied

    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    09.01.2004
    Das geht doch noch einfacher...

    auf deinem ibook kannst du dein Mailprogramm doch auch für POP einrichten.
    In den erweiterten Kontoeinstellungen legst du dann nur fest "Kopie aller Nachrichten auf dem Server belassen" oder "Nachrichten auf dem Server belassen" je nach dem, mit welchem Programm du arbeitest.

    Auf dem Heimrechner (Dose) holst du deine Mails wie gewohnt per pop ab.

    So mache ich das jedenfalls immer mit meinen geschäftlichen Mails.
    Auf dem Powerbook unterwegs hole ich sie zwar ab, lasse sie aber auf dem Server mit oben beschriebener Einstellung.
    Im Büro kann ich sie dann jederzeit regulär abholen. Und erst dann werden sie auch vom Server gelöscht.

    So long

    SkAvEnGeR
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen