IMAP Ordner in Entourage archivieren

Dieses Thema im Forum "Office Software" wurde erstellt von irulan, 12.04.2005.

  1. irulan

    irulan Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    13.01.2004
    Hallo zusammen,

    weiß jemand von euch eine Möglichkeit (eingebaut oder durch Zusatz-Software), wie man IMAP-Order in Entourage oder sonstwie vernünftig archivieren kann? Ich habe mir schon verschiedene Lösungen angeschaut, aber keine funktioniert mit IMAP-Ordnern - und schon gar nicht mit Unterordnern.

    Ich bin für jede Hilfe dankbar!

    cheers,
    irulan
     
  2. dg2dra

    dg2dra MacUser Mitglied

    Beiträge:
    151
    Zustimmungen:
    5
    MacUser seit:
    25.03.2005
    eigentlich braucht man das gar nicht machen, denn der Sinn von IMAP (im Gegensatz zu POP2/3) ist ja der , dass die Mail auf dem _Server_ bleibt und eben _nicht_ auf deinem Rechner transferiert wird...sonst brauch ich auch kein IMAP ;)

    gleiches gilt für Exchange-Server (hab ich hier, deswegen musste ich mir ja M$ Office für Mac zulegen, weil nur Entourage dass kann), es erfolgt bei jedem Sync-Lauf aller x-Minuten ein Abgleich zwischen Mailprogramm und Server.

    Ansonsten geht folgendes an der Shell "zu Fuß" (ich liebe UNIX...;) ):
    1. Terminal starten
    2. $ cd $HOME/Documents
    3. $ tar czvf Microsoft-Benutzerdaten.tar.gz Microsoft-Benutzerdaten

    das erzeugt im Ordner Documents ein gezipptes tar-File, da ist alles drin was benutzerspezifisch zum Office 2004 angelegt wird, u.a. auch die Ordner für Entourage. Die Datei Microsoft-Benutzerdaten.tar.gz solltest du dann irgendwo sichern/brennen/archivieren.
    Läuft deine Kiste länger, könnte man das auch per cron-job festlegen und zeitgesteuert regelmäßig das System diese Sicherung automatisch ausführen lassen.

    gruss Heiko
     
    Zuletzt bearbeitet: 12.04.2005
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen