IMAP lokale Kopie

Diskutiere das Thema IMAP lokale Kopie im Forum Netzwerk-Software

  1. Amnion

    Amnion Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    410
    Zustimmungen:
    26
    Mitglied seit:
    25.10.2005
    Hallo,

    ich habe sei 1994 Internet und benutze seit dem POP3.
    D.h. ich habe noch alle Mails als lokale Kopie.

    Jetzt möchte ich ggf. auf IMAP umstellen. Nur sehe ich das das Problem, dass das ich dann zukünftig die Mails nur noch Online habe.

    Wie ist das, wenn man eine lokale Kopie anlegen läßt, bleibt die bestehen, wenn auf dem Server die Mail nach x Monaten gelöscht wird?
    Weil wenn ich sie manuell dort lösche wird sie auch lokal gelöscht.

    Oder sollte man eine Regel machen, und sich eine lokale weitere Kopie erstellen?

    Gruß
     
  2. tschloss

    tschloss Mitglied

    Beiträge:
    1.246
    Zustimmungen:
    51
    Mitglied seit:
    14.04.2007
    Bei den meisten Mailclients besteht die lokale Kopie fort, wenn der Server nicht online ist.
    Trotzdem fühlt man sich wohler, wenn man eine "richtige" = dedizierte Kopie hat.
    Ansätze:
    - autoforward jedes Mails (empfangene) auf ein Google-Mail-Konto. (Das ist sehr hilfreich weil extern/online und überlebt ggf. einen Hausbrand oder auch einen Besuch der Staatsanwaltschaft ;)).
    - In einem zweite Profil per POP (ohne Löschung) Mails regelmäßig abholen.
    - Einen eigenen IMAP-Server aufsetzen, der per fetchmail die Konten abholt (mit oder ohne Löschung), zB mit dovecot.

    Thomas
     
  3. oneOeight

    oneOeight Mitglied

    Beiträge:
    49.996
    Zustimmungen:
    4.475
    Mitglied seit:
    23.11.2004
    oder einen lokalen ordner erstellen und aus den server ordnern dort hin kopieren...
     
  4. tschloss

    tschloss Mitglied

    Beiträge:
    1.246
    Zustimmungen:
    51
    Mitglied seit:
    14.04.2007
    Das scheint mir für einmalige Aktionen besser geeignet als für ein regelmäßiges Backup. Oder?

    Thomas
     
  5. oneOeight

    oneOeight Mitglied

    Beiträge:
    49.996
    Zustimmungen:
    4.475
    Mitglied seit:
    23.11.2004
    man könnte ja eine regel machen oder nach dem lesen gezielt diejenigen kopieren, die man behalten will...

    (wobei ich mich immer schon fragte, warum man alle mails aufbewahrt. in den meisten fällen liest man die eh nie wieder)
     
  6. tschloss

    tschloss Mitglied

    Beiträge:
    1.246
    Zustimmungen:
    51
    Mitglied seit:
    14.04.2007
    1. Sammlertrieb.
    2. Manchmal gibt es doch den Bedarf für einen Rückgriff, weniger im privaten, aber im geschäftlichen Bereich schon (bei mir hat die e-Mail-Ablage die File-Ablage in Punkto Vollständigkeit längst überholt: im e-Mail habe ich 90% aller Infos, in den Foldern ganz wichtige und große Informationen aus dem e-Mail nochmals plus ein Bodensatz von Informationen, die ich im Mail nicht habe.)
     
Die Seite wird geladen...

MacUser.de weiterempfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...