IMAP Backup

  1. jpriest

    jpriest Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    23.12.2006
    Beiträge:
    380
    Zustimmungen:
    3
    Hi,

    ich bin auf der Sche nach einem Backuptool(commandline) für einen IMAP-Account. Ich würde gern in regelmässigen Abständen(via cron) die Mails,welche bei meinem Provider liegen, via IMAP lokal sichern.

    Bis jetzt habe ich nur ein Tool für Windows gefunden:
    http://www.broobles.com/imapsize/index.php
    ...
    # Perform incremental backups of multiple folders in your IMAP account
    # Perform incremental backups of the whole account
    # Replicate IMAP folder hierarchy to your local drive
    ...


    Hat dazu jemand einen Tipp was ich unter Mac OS X nutzen kann?

    Gruss ...
     
    jpriest, 30.01.2007
  2. weber

    weberMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    15.12.2005
    Beiträge:
    3.115
    Zustimmungen:
    27
    Mal so ganz doof gefragt.. Wieso holst du nicht einfach die E-Mails mit Mail ab und sicherst das Postfach?
     
    weber, 30.01.2007
  3. jpriest

    jpriest Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    23.12.2006
    Beiträge:
    380
    Zustimmungen:
    3
    Bisher sichere ich mit dem Tool alls Mails (einzeln) als .vcf Files.
    Mit dem Format bekomme ich die Mails immmer wieder in so ziemlich jedes Mailprgramm importiert.
    Ich weiss im Moment z.B. gar nicht welches Format ein "gesichertes Postfach" hat.

    Gruss ...
     
    jpriest, 30.01.2007
  4. ostfriese

    ostfrieseMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    08.12.2003
    Beiträge:
    1.807
    Zustimmungen:
    44
    bei Mail und auch bei Thunderbird
    kann man einstellen, dass die IMAP accounts lokal
    gesichert werden. Dann musst du nur noch den Ordner sichern.
    Wobei das Format von Thunderbird wesentlich kompatibler ist als das Apple Format...
     
    ostfriese, 30.01.2007
  5. loopkid

    loopkidMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    07.09.2004
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Das Format von Apple Mail ab Mac OS 10.4 heißt emlx. Das hat wohl mit der Spotlight-Indizierung zu tun. Absurderweise kann die Software (derzeit) ihr eigenes Format nicht importieren, aber es gibt Mittel und (Um)wege.

    http://www.cosmicsoft.net/emlxconvert.html
    http://www.di.unipi.it/~marcod/Tools/macosx.html#mbox
    http://www.jwz.org/hacks/emlx.pl
    http://www.vengefulcow.com/emlx2mbox/

    Eines dieser Skripte habe ich schonmal erfolgreich mit >30.000 Mails benutzt.

    Falls die Datensicherung nicht unbedingt lokal sein muss bzw. du einen lokalen IMAP-Server laufen lassen möchtest wäre vielleicht noch imapsync interessant.

    http://freshmeat.net/projects/imapsync/
    http://www.linux-magazin.de/Artikel/ausgabe/2004/10/sysadmin/sysadmin.html

    Viel Erfolg!

    Liebe Grüße, Stefan
     
    loopkid, 30.01.2007
  6. jpriest

    jpriest Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    23.12.2006
    Beiträge:
    380
    Zustimmungen:
    3
    Vielen Dank erst einmal für die Anregungen und Hinweise.
    Ich werde mir die Sachen mal in Ruhe ansehen.

    Gruss ...
     
    jpriest, 30.01.2007
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - IMAP Backup
  1. Karl3121
    Antworten:
    11
    Aufrufe:
    3.500
    StarSirius
    11.07.2010
  2. echt0711
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    1.389
    echt0711
    10.06.2010
  3. zacceria
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    718
    zacceria
    03.01.2010
  4. mann-aus-wurst
    Antworten:
    10
    Aufrufe:
    1.126
    mann-aus-wurst
    02.08.2009
  5. ignatz
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    679
    jlepthien
    28.09.2005