Benutzerdefinierte Suche

IMAP auf mehreren Rechnern

  1. jushi

    jushi Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    10.08.2004
    Beiträge:
    1.008
    Zustimmungen:
    12
    Hey, ich bin schon seit längerem am rumdoktern wie ich meine Mails am idealsten auf zwei Macs synchronisieren kann. Bisher sind meine Lösungen aber immer nur mittelmäßig. Also, es funktioniert schon alles, aber ein paar Kleinigkeiten vermisse ich.

    Folgendes ist die Konfiguration:

    Mail 2 auf beiden Macs, abgerufen werden mehrere IMAP-Accounts.
    Posteingang und Postausgang sind auch auf beiden Macs immer wunderbar synchron.

    Ich habe allerdings Regeln definiert, dass verschiedene Mails in einzelne Unterordner wandern direkt beim Empfang. Und genau das ist das Problem.
    Die Unterordner werden nämlich nicht mit sychronisiert.

    Meine Frage ist:

    Kann man das irgendwie einrichten dass Mails in Unterordnern über das IMAP Konto mitsychronisiert werden und so auf beiden Rechnern gleichermaßen vorhanden sind? Es ginge sicher über die intelligenten Postfächer, nur liegen dann doch alle Mails immer im Eingang und werden nicht verschoben sondern nur "kopiert" oder?

    Vielleicht hat ja jemand ne Idee, ich bin ja sicher nicht der Einzige mit so einem Wunsch hier.

    Dankeschön, Jushi
     
    jushi, 12.07.2006
  2. eBär

    eBärMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    02.11.2004
    Beiträge:
    593
    Zustimmungen:
    23
    Hallo Jushi,

    ich habe die Unterordner direkt auf dem Server angelegt.
    Sie erscheinen dann automatisch in meinem Mailprogramm.

    Gruß, Guenter
     
    eBär, 12.07.2006
  3. Mauki

    MaukiMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.07.2002
    Beiträge:
    14.817
    Zustimmungen:
    138
    Wo hast du denn die Utnerordner angelegt? Mir scheint das du die lokal hast. Ich habe alle in meinem IMAP-Account drin und die werden problemlos syncronisiert. Die Regeln habe ich bei meinem Provider angelegt, das ist am besten.
     
    Mauki, 13.07.2006
  4. ThaHammer

    ThaHammerMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    01.06.2004
    Beiträge:
    3.277
    Zustimmungen:
    13
    IMAP bedeutet, Mails bleiben am Server. Dementsprechend müssen auch die Unterordner auf dem Server sein!
     
    ThaHammer, 13.07.2006
  5. Magicq99

    Magicq99MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    18.05.2003
    Beiträge:
    6.880
    Zustimmungen:
    273
    Wenn Du in Mail ein neues Postfach erstellst, wirst Du gefragt ob dieses Postfach auf dem Server oder lokal auf Deinem Mac gespeichert werden soll.
     
    Magicq99, 13.07.2006
  6. Mauki

    MaukiMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.07.2002
    Beiträge:
    14.817
    Zustimmungen:
    138
    Das ist schon klar, allerdings kann es ja sein das er auch lokale Ordner hat. Es werden bei IMAP normalerweise alle Ordner syncronisiert.

    Man kann ja leider in mail.app nicht mal Ordner von der Syncronisation ausschließen.
     
    Mauki, 13.07.2006
  7. jushi

    jushi Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    10.08.2004
    Beiträge:
    1.008
    Zustimmungen:
    12
    Tatsache! Ich hab die Ordner wirklich lokal angelegt.

    Wenn ich das Ganze jetzt auf dem Server nochmal mache, wie kriegt ich dann am schlausten die ganzen mails aus den lokalen Postfächern in die neuen IMAP-Postfächer? Die liegen ja auf zwei verschiedenen Rechnern.
     
    jushi, 13.07.2006
  8. Mauki

    MaukiMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.07.2002
    Beiträge:
    14.817
    Zustimmungen:
    138
    Hab ich doch recht gehabt ;)

    Du must einfach die lokalen Mails in die IMAP Ordner ziehen. Das musst du halt auf beiden Rechnern machen.
     
    Mauki, 13.07.2006
Die Seite wird geladen...