iMail über Proxy ??

Dieses Thema im Forum "Internet- und Netzwerk-Software" wurde erstellt von aschmeller, 23.11.2006.

  1. aschmeller

    aschmeller Thread Starter

    Hallo, ich hab ein Problem bei mir inner Schule geht WLAN nur über Proxy. soweit so gut, in der Umgebung kann man das ja einstellen, Opera und Safari nutzen das auch, Software update auch.

    ABER iMail nicht. Kann es sein dass iMail die Netzwerkumgebungsparameter nicht übernimmt ? oder geht sowas prinzipiell mitm proxy nicht ?
     
  2. Borys

    Borys MacUser Mitglied

    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    05.11.2006
    Hi,

    ist doch klar, du hast den Proxy ja nur für die HTTP Ports usw eingegeben im Netzwerksetup. Mail verscuht über die POP bzw. IMAP Ports auf den Server zuzugreifen. Dieser ist in deiner Schulumgebung aber nciht zu erreichen, da diese Ports nciht ins Internet geroutet werden.

    Gruß Borys
     
  3. Magicq99

    Magicq99 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.879
    Zustimmungen:
    273
    Mitglied seit:
    18.05.2003
    Ja, das wird der Fall sein. Prinzipiell funktioniert Mail auch über einen Proxy, wenn er in der Netzwerkumgebung richtig eingestellt ist.

    Welche Protokolle aber über diesen Proxy zugelassen sind, hängt vom Betreiber des Proxy ab. Deine Schule scheint einen Zugriff auf externe Mail-Server wohl nicht zu gestatten.
     
  4. aschmeller

    aschmeller Thread Starter

    hm schade, dann muss ich weiter per webmail hantieren ... danke für die hilfe !
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen