iMac

aralka

Aktives Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
25.01.2002
Beiträge
2.286
Moin,
ist der TFT des neuen iMac auch mit der Auflösung von 800 x 600 gut nutzbar?
aralka
 

Jackintosh

Mitglied
Mitglied seit
19.11.2001
Beiträge
415
Geht schon

Beim neuen iMac erfolgt die Ansteuerung des Monitors digital, so daß die Interpolation deutlich besser ist als bei analoger Ansteuerung, so daß der Monitor wahrscheinlich auch in dieser Auflösung gut nutzbar ist, aber natürlich nicht so gut wie in der vollen Auflösung.

Am besten ist es, wenn Du zu einem Apple-Händler in der Nähe gehst, sobald die erst mal ein Vorführmodell haben (das kann allerdings noch ein paar Wochen dauern :( ), und es dir dann anschaust. Dann siehst Du, ob es für dich in Ordnung ist.

In den USA werden die iMacs gerade ausgeliefert, vielleicht sind im Internet schon erste Erfahrungsberichte zu finden.

Gruß
Jackintosh
 

newmedia

Mitglied
Mitglied seit
04.02.2002
Beiträge
347
Ein TFT hat nur eine optimale Auflösung (die die der Anzahl der Transistoren entspricht). Benutzt man eine Auflösung, die größer/kleiner ist, so interpoliert das Display diese Auflösung. Heißt 1,5 Transistoren stellen einen Dot dar. Da das nicht geht, wird das dargestellte Bild sehr schwammig. Ist also nicht zu empfehlen und mit Sicherheit schlechter als die analogen 800x600...

Grüße
 

aralka

Aktives Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
25.01.2002
Beiträge
2.286
kurz und knackig ein Danke Euch beiden
 
Oben