iMac will unter OS9 nicht drucken!

anne_tt

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
23.01.2002
Beiträge
85
hallo zusammen,

wer hat das schon gehabt? habe vor kurzem einen iMac gekauft, muss aber die classic-umgebung nutzen (quarkXpress usw)
alle über das netz angeschlossenen drucker sind in der auswahl anwählbar, auch das druckersymbol lässt sich problemlos anlegen. versuche ich nach dem auswählen aus einer beliebigen anwendung heraus zu drucken, kommen fehlermeldungen die besagen, dass der rechner der meinung ist, es wäre kein drucker ausgewählt. auf jedem anderen rechner würde ich radikal das system neu installieren. zum iMac habe ich nur os x installations- und restore-cds. was kann ich tun?

anne (fast verzweifelt:confused: )
 

Jörg

Aktives Mitglied
Mitglied seit
06.09.2001
Beiträge
2.799
Hi Anne,
macht Dein iMac diese Fehlerproduktion nur in der Classic-Umgebung oder auch wenn Du unter 9 bootest. Wenn ja, auch bei "Fenster drucken" im Finder? Normalerweise müßte er bei vorhandenen Druckertreibern im Ordner Druckererweiterungen im Ordner Systemerweiterungen auch drucken. Es sei denn die Treiber auf dem iMac sind defekt, was aber unwahrscheinlich ist, wenn er alle Drucker nicht ansteuern kann... :confused:

Dann scheint es eher ein Netzwerkproblem zu sein, aber die Drucker sind ja unter Auswahl erreichbar... :confused: :confused:

Wackel mal am Kabel... ;)


Jörg
 

Andi

Aktives Mitglied
Mitglied seit
16.05.2002
Beiträge
8.664
Kein Drucker

Hallo Anne,

versuch mal Folgendes:

Starte das OS 9 ohne Systemerweiterungen (Shift drücken beim Booten).
Alle Desktop Drucker Icons löschen.
Druckvoreinstellungen im Preferences-Ordner löschen. (Achtung Wasserzeichen eventuell sichern!)
Ordner Printmonitor-Dokumente löschen.
Neustart und die Schreibtischdatei neu anlegen lassen (alt-apfel drücken beim Booten).
Die Drucker neu auswählen.
(Beim Anlegen des Desktop Drucker Icons auf die richtige PPD achten!)

Gruß Andi
 

anne_tt

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
23.01.2002
Beiträge
85
er druckt noch immer nicht

Hallo Andi,

nun habe ich alles wie vorgeschlagen ausprobiert und nichts tut sich!
Scheint ein anderes Problem zugrunde zu liegen. Nach dem Anlegen des Druckersymbols und dem Versuch, einfach mal den Schreibtisch zu drucken, kam Fehler -23. Kannst du damit etwas anfangen?

Gruß Anne :(
 

Jörg

Aktives Mitglied
Mitglied seit
06.09.2001
Beiträge
2.799
Also bei den AppleError Codes von '98 steht bei den I/O System errors:
-23 openErr Requested read/write permission doesn't match driver's open
permission, or Attempt to open RAM serial Driver failed

Hört sich für mich nach nem Treiberproblem an :confused:
Druckertreiber neu installieren (inklusive der Altlasten entsorgen, wie Andi schon beschrieb)?


Jörg
 

anne_tt

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
23.01.2002
Beiträge
85
leider kein erfolg

Jetzt habe ich auch dies versucht, leider nicht erfolgreich.
Vielleicht hilft es ja, den Parameter-RAM zurück zu setzen?
Da auf dem iMac auch Os X installiert ist und ich schon einen Totalcrash fabriziert hatte, indem ich versuchte das Startvolume zu wechseln und danach das System X neu installieren musste, um wieder auf 9.2 wechseln zu können - bin ich sehr vorsichtig geworden.

gruß anne :mad:
 

Icetheman

Aktives Mitglied
Mitglied seit
31.08.2002
Beiträge
2.033
Drucker

Hallo anne tt,
Was hast Du denn für einen Drucker?
Verwendest Du den aktuellsten Treiber dafür?
Was fur eine OS 9 Version verwendest Du auf deinem Rechner?
Wann hast du Du deinen Drucker zuletzt benuzt, ist er neu?
Wenn er gebraucht ist dann Probier doch mal eine Testseite zu drucken,
mit den Tasten auf dem Drucker steht in der Bedienungsanleitung.
Es kann auch sein das eine Erweiterung fehlt oder nicht aktiviert ist.
Bis dann Icetheman:)
 

anne_tt

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
23.01.2002
Beiträge
85
hallo icetheman,

danke für deine mühe, aber auf diese kleinigkeiten bin ich allein schon gekommen. alle funtionieren drucker sind im netz von mehreren macs aus problemlos. es liegt weder am drucker, noch an den treibern, sondern am betriebssystem, nehme ich an - nur was ist da defekt?
 

Icetheman

Aktives Mitglied
Mitglied seit
31.08.2002
Beiträge
2.033
nun weiß ich immer noch nicht was Du für einen Drucker hast.
Handelt es sich um einen Epson?
Ich denke ebenfalls das es sich um ein Treiber Problem handelt.
Also nochmal unter Classic kommt die Meldung"kein Drucker ausgewählt"?
Und unter OS 9 Fehler -23?
 

anne_tt

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
23.01.2002
Beiträge
85
jetzt bin ich verwirrt,
noch mal langsam, auf dem iMac ist sowohl Os x als auch Os 9.2 installiert. er startet mit 9.2.
einer der drucker (agfa) wird über ein fiery-rip gesteuert usw. kein epson oder hp. auch auf zwei weiteren rechnern sind die gleichen treiber installiert und alles klappt. installiert habe ich zuletzt neu adobePs8.5. ich werde mal version 8.8 installieren. viel hoffnung bleibt nicht.
 

Icetheman

Aktives Mitglied
Mitglied seit
31.08.2002
Beiträge
2.033
upps

Das wollte ich natürlich nicht das Du verwirrt bist;)
Du hast oben in deinem ersten Beitrag geschrieben,
daß Du die Classic Umgebung nutzen musst.
Aber Classic nennt mann eigentlich wenn OS X,
läuft und Du dann Classic startest.(Classicumgebung)
Das ist was anderes als wenn man "nur" Unter OS 9 startet
Warum nutzt Du eigentlich dafür nicht OS X das wäre doch viel besser.
Und hast DU 9.2 oder 9.2.2 auf deinem Rechner.
(Ich denke noch nach was es sein könnte)

Gruß
 

anne_tt

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
23.01.2002
Beiträge
85
auch wenn wir jetzt vom thema abkommen - kann ich einfach das startvolume wechseln und neu starten, obwohl sich beide systeme nicht auf getrennten partitionen befinden? und wie komme ich nach dem start von Os x in die classic-umgebung?
 

Icetheman

Aktives Mitglied
Mitglied seit
31.08.2002
Beiträge
2.033
Ja das kannst Du
Im Dock auf die System Einstellungen klicken.Dann kannst Du unter "Start Volume"dein Startvolume ändern.Musst nur auf das Schloßsymbol klicken und dich Identifizieren um es zu ändern.
Wähle dort einfach das Ordnersymbol mit OS 9 oder OS X.
Die Option" Classic" findest Du ebenfalls hier.(System Einstellungen)
Dort kannst Du es starten oder einstellen das es beim Start automatisch sich lädt.Du kannst auch beim hochfahren des Mac die alt Taste gedrückt halten dann kannst Du ebenfalls unter den Startvolumen auswählen.
gruß
 

anne_tt

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
23.01.2002
Beiträge
85
durch drücken der alt-taste kann man nur das startvolume wählen, wenn die systeme sich auf gertrennten partitionen mit verschiedenen namen befinden. geht bei mir nicht. habe mal os x gestartet und dann classic-umgebung, das geht gut. bringt mich aber nicht weiter. unter os x kann ich drucken, in der classic-u. nicht.
 

anne_tt

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
23.01.2002
Beiträge
85
ergänzung!
nach installation von adobe ps 8.8 wird fehler -29.164 angezeigt ???
 

Icetheman

Aktives Mitglied
Mitglied seit
31.08.2002
Beiträge
2.033
Ja da hast Du recht das funktioniert nur mit mehreren Partitionen.
Manchmal ist die Classicumgebung nicht 100% kompatibel.
Ich würde als erstes das aktuellste OS X draufspielen, falls Du es noch nicnt hast.Und die aktuellst OS 9 Version Installieren.OS 9.2.2.
Die bekommst Du hier:
http://kbase.info.apple.com/cgi-bin/WebObjects/kbase.woa/100/wa/query
Überprüfe doch mal ob Du die neueste OS Version hast.
Denn die funktioniert in der Classicumgebung besser.
 

Icetheman

Aktives Mitglied
Mitglied seit
31.08.2002
Beiträge
2.033
ergänzung?

was meinst Du mit Adobe Photoshop 8.8?
Einen treiber vieleicht?
 

anne_tt

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
23.01.2002
Beiträge
85
AdobePS ist nicht Photoshop, sondern der Druckertreiber von Adobe, der zur Ansteuerung des RIP nötig ist.
Vielleicht funktioniert ja ein Systemupdate von 9.2 auf was aktuelleres. probier ich gleich aus.
 

Andi

Aktives Mitglied
Mitglied seit
16.05.2002
Beiträge
8.664
Drucker...

Hallo Anne,

auf den Restore CDs (ich kenn die Version nicht!) müsste ein Diskimage von OS 9.x im Ordner Konfigurationen sein und das Programm Apple Software Restore eventuell versteckt lass Sherlock finden.
Du machst Backup von Deinen Daten und machst die Platte sauber eventuell eine 2. Partition (10GB wie groß ist Deine HD?), wenn Du das OS X irgendwann mal nachinstallieren möchtest und ziehst das Image auf ASR (von CD starten) und lässt auf Deine HD restoren. So kannst Du ein reines 9er auf Deinem iMac installieren.
Software Aktualisierung durchführen und die Apps wieder aufspielen.

Dann sollte es doch Funktionieren.

Ich wüsst jetzt aus der Ferne auch keine schnellere Lösung...
(zufällig in MUC?)

Achso einen Schnelltest vorher noch aber BackUp!!!! nicht vergessen. Leg Deinen Sysordner(9) in den Papierkorb (nicht löschen!!!) und kopier Dir einen Sysordner von einem Kollegen (der sollte möglichst die selben Programme wie Du haben). Der wird nicht aktiv sein nach dem kopieren (kein Grinsemac am Ordner) - Du entfernst den Finder (einfach neben den Ordner legen) aus dem Sysordner im Papierkorb damit wird dieser Sysordner deaktiviert. Jetzt machst Du einen Doppelklick auf den Finder im Sysordner Deines Kollegen - Fehlermeldung ignorieren - damit wird dieser aktiviert. Neustart und schauen ob es geht - wenn ja kannst Du Dein e-Mail und Bookmarks und eventuell Prefs von registrierten Apps aus dem alten Sysordner übernehmen (auch auf Systemerweiterungen achten!). Wäre die Schnelllösung - aber eine Neuinstallation ist vorzuziehen...

Vielleicht fällt ja jemand noch was dazu ein...

Gruß Andi
 

Jörg

Aktives Mitglied
Mitglied seit
06.09.2001
Beiträge
2.799
Hi Anne,
Deinen Fehler 29.164 habe ich bei Apple Error Codes leider nicht gefunden. Aber zu dem Fiery Installer war mir mal folgende Besonderheit aufgefallen: da es sich um einen englischen (oder war er doch deutsch?) handelte, hat er die Treiber nicht im Druckerbeschreibungen-Ordner abgelegt sondern selbst einen Ordner erstellt im Systemerweiterungsordner namens "Printer Descriptions". Nachdem ich manuell die Treiber in den richtigen Ordner "Druckerbeschreibungen" geschmissen hatte, gings. Vielleicht ist Dir das ja ein Fingerzeig... ;)

Aber irgendwie hört sich das alles anders an bei Dir ...


Jörg :rolleyes: