iMac widescreen, wie muss ich mir das vorstellen?

  1. bender|dnb

    bender|dnb Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    19.12.2004
    Beiträge:
    496
    Zustimmungen:
    4
    hallo,
    demnächst ist es soweit : ich hole mir einen Intel iMac :)
    doch ich habe noch eine frage...und zwar ist das Display des Intel iMacs ja "widescreen" soweit ich das mitbekommen habe.
    was ist denn jetzt genau der unterschied zu einem "normalen" 17" display...
    ist der widescreen monitor breiter, dafür aber niedriger als der normale? oder bleibt die höhe gleich und die breite nimmt zu?
    ich hoffe ich habe das hier einigermaßen klar ausgedrückt...ist schwierig das in worte zu fassen ;)
    mfg
    nik
     
    bender|dnb, 16.04.2006
  2. dalamma

    dalammaMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    25.01.2005
    Beiträge:
    402
    Zustimmungen:
    6
    Breiter, aber dafür niedriger. Ich glaube die Maße stehen auf Apple.de.
     
    dalamma, 16.04.2006
  3. eMac_man

    eMac_manMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    08.10.2003
    Beiträge:
    30.813
    Zustimmungen:
    2.892
    Hallo!
    Das erste ist der Fall. Breite nimmt bei abnehmender Höhe zu.
    der eMac_man
     
    eMac_man, 16.04.2006
  4. avalon

    avalonMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    19.12.2003
    Beiträge:
    24.623
    Zustimmungen:
    2.094
    Hi, normal ist das Verhältnis 4:3 (Faktor=1,333) meine ich, Apple hat das Format 16:10 (Faktor=1,6)

    Also ist die Breite beim Widescreen Höhe x 1,6
     
    avalon, 16.04.2006
  5. bender|dnb

    bender|dnb Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    19.12.2004
    Beiträge:
    496
    Zustimmungen:
    4
    alles klar, vielen dank :)
    da wir schonmal dabei sind...wieso gibt es überhaupt widescreen? ich finde das format etwas gewöhnungsbedürftig ehrlich gesagt...
    mfg
    nik
     
    bender|dnb, 16.04.2006
  6. Huggy

    HuggyMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    27.04.2005
    Beiträge:
    3.069
    Zustimmungen:
    112
    Das klingt ja so, als hätte Apple Widescreen erfunden. Und 4:3 würde ich langsam aber sicher nicht mehr als normal einstufen, 16:9 ist offensichtlich der kommende Standard...
     
    Huggy, 16.04.2006
  7. avalon

    avalonMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    19.12.2003
    Beiträge:
    24.623
    Zustimmungen:
    2.094

    Kannst du das beweisen?

    Mir fehlen dazu die Angaben bei Apple, da dort nur die Diagonale (wie üblich) angegeben wird.

    Ich glaube (kein Wissen) das die Höhe etwas niedriger ist wie bei "normalen" Monitoren, dafür legt die Breite zu..

     
    avalon, 16.04.2006
  8. styler

    stylerMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    11.05.2005
    Beiträge:
    3.248
    Zustimmungen:
    32
    die darstellung im breitbildformat wie 16:9 oder 16:10 entspricht viel mehr dem natürlichen blickfeld des menschen und ist daher angenehmer zu sehen..

    ich würde nichts mehr in 4:3 kaufen!

    EDIT:
    und ja natürlich ist ein breitbild-display der selben größe breiter UND flacher, denn sonst wäre es ja größer! ;)
     
    styler, 16.04.2006
  9. avalon

    avalonMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    19.12.2003
    Beiträge:
    24.623
    Zustimmungen:
    2.094
    Glaube ich nicht das sie das erfunden haben, aber zumindest mit populär gemacht..
     
    avalon, 16.04.2006
  10. eMac_man

    eMac_manMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    08.10.2003
    Beiträge:
    30.813
    Zustimmungen:
    2.892
    Hallo!
    Lies noch einmal ganz ruhig, was ich geschrieben habe: Die Höhe nimmt ab, die Breite nimmt zu. Ist jetzt aber kein Vorwurf.
    der eMac_man
     
    eMac_man, 16.04.2006
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - iMac widescreen muss
  1. Mia1006
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    198
  2. jteschner
    Antworten:
    28
    Aufrufe:
    1.059
  3. schie
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    89
  4. Fischotter
    Antworten:
    8
    Aufrufe:
    212
  5. ramCore
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    538