iMac wacht auf, wenn ich das Licht anschalte

grundguetiger

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
30.07.2008
Beiträge
483
Hallo Forum,
wenn ich mein Licht im Wohnzimmer anmache, wacht mein Mac unaufgefordert aus dem Ruhezustand auf.

Dafür schält er sich dann nach den ersten Tastendrücken im Passwordfenster oft (aber nicht immer) ungefragt wieder ab.

Was tun?

Achja, habe eine Bluetoothtastatur (die bei jedem 10. Hochfahren ca 30 Sekunden braucht, um den Kontakt herzustellen). Ich verwende sonst keine Bluetoothgeräte.

Ziemlich unbefriedigend, das ganze.
 

surabaya

Mitglied
Mitglied seit
13.11.2006
Beiträge
146
Hallo,

bei ist es ähnlich: MacBook und Schreibtischlampe stehen im Abstand von ca 40 cm nebeneinander. Befindet sich mein MacBook im Ruhezustand und schalte ich dann die Schreibtischlampe ein oder aus, wacht das MacBook auf.

Habe mich mittlerweile daran gewöhnt, immer erst die Lampe auszuschalten und danach das MacBook zuzuklappen :)

Wäre aber trotzdem schön zu wissen, woran das liegt.
Kann mir vorstellen, dass der Trafo in der Lampe etwas damit zu tun hat?

Aber vielleicht ist es auch ein innovatives Apple-Feature: das Ein- und Ausschalten neu erfunden ... :)

Liebe Grüße,
Surabaya
 

grundguetiger

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
30.07.2008
Beiträge
483
Der iMac steht als Mediacenter im Wohnzimmer, da ist es mit der USV aus Platzgründen schwer möglich. Zumindest die Optik wäre dahin.

Für das Macbook verwendest Du kein Bluetooth Keyboard, oder?
Ich hatte ja Bluetooth im Verdacht.

Für mich bedeutet dieses Verhalten, dass der Ruhezustand fast unbrauchbar geworden ist.
 

KaiAmMac

Aktives Mitglied
Mitglied seit
04.06.2008
Beiträge
6.995
Hallo,

nur so eine (für mich nahe liegende )Idee, habe ja kein Macbook.:

Diese Geräte haben doch einen Helligkeitssensor ? Da gibt es doch sicher Einstellungen, die man prüfen könnte.

KaiAmMac
 

surabaya

Mitglied
Mitglied seit
13.11.2006
Beiträge
146
Für das Macbook verwendest Du kein Bluetooth Keyboard, oder?
Nein, Tastatur ist über USB angeschlossen. Auch andere Bluetooth-Geräte nutze ich nicht.
 

pr0xyzer

Aktives Mitglied
Mitglied seit
30.10.2007
Beiträge
1.612
den imac an eine USV hängen...
Das hilft hier auch nicht wirklich, trotz USV. Immer wenn ich den Tv vom Netz trenne wacht der iMac auf :o
 

pr0xyzer

Aktives Mitglied
Mitglied seit
30.10.2007
Beiträge
1.612
Also kann es auch nichts mit dem Lichtsensor zu tun haben ...
Ne hat es auch nicht, das müssen irgendwelche Schwankungen sein. Bei mir gehe ich davon aus das es am USB-Hub liegt der nicht am USV angeschlossen ist. Würde wetten wenn der auch über mein USV läuft passiert es nicht mehr :D
 

KaiAmMac

Aktives Mitglied
Mitglied seit
04.06.2008
Beiträge
6.995
Frage an die Elektriker unter uns :

Kann dieser Spuk vielleicht durch Spannungsspitzen im heimischen Elektronetz verursacht werden ? Hilft da vielleicht eine Steckerleiste mit Überspannungsschutz ?


KaiAmMac
 

oneOeight

Aktives Mitglied
Mitglied seit
23.11.2004
Beiträge
56.554
Der iMac steht als Mediacenter im Wohnzimmer, da ist es mit der USV aus Platzgründen schwer möglich. Zumindest die Optik wäre dahin.
es gibt auch USV in kleinerer form...
vielleicht reicht auch schon eine steckerleiste mit überspannungsschutz oder sonstigen filter gegen spannungsspitzen...
 

pr0xyzer

Aktives Mitglied
Mitglied seit
30.10.2007
Beiträge
1.612
Hier helfen keine Steckleisten mit Überspannungsschutz :D Ich finde das sowieso lustig, nur meine Apple Computer machen diese Spinnereien :D
 

oneOeight

Aktives Mitglied
Mitglied seit
23.11.2004
Beiträge
56.554
Ne hat es auch nicht, das müssen irgendwelche Schwankungen sein. Bei mir gehe ich davon aus das es am USB-Hub liegt der nicht am USV angeschlossen ist. Würde wetten wenn der auch über mein USV läuft passiert es nicht mehr :D
da würde ich jetzt auch wetten. denn der wird ja USB pakete schicken, wenn da das netzteil von ein/ausgeschaltet wird...
also probier mal, oder betreib den hub ohne netzteil...
 

pr0xyzer

Aktives Mitglied
Mitglied seit
30.10.2007
Beiträge
1.612
da würde ich jetzt auch wetten. denn der wird ja USB pakete schicken, wenn da das netzteil von ein/ausgeschaltet wird...
also probier mal, oder betreib den hub ohne netzteil...
Jup werde ich heute Abend mal testen!
 
M

MacZappi

Sind in den Betreffenden Lampen Energiesparleuchten?
Ich hatte einen ähnlichen Effekt, nur mit dem Standby des TV.

Stephan
 

grundguetiger

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
30.07.2008
Beiträge
483
Hier helfen keine Steckleisten mit Überspannungsschutz :D Ich finde das sowieso lustig, nur meine Apple Computer machen diese Spinnereien :D
Das dachte ich auch immer, bis ich das Thema hier gepostet habe. Und schauan, es scheint nicht nur mich zu betreffen.
War jetzt schon öfters so.
 

grundguetiger

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
30.07.2008
Beiträge
483
Sind in den Betreffenden Lampen Energiesparleuchten?
Ich hatte einen ähnlichen Effekt, nur mit dem Standby des TV.
Stephan
Funktioniert mit beiden Lampentypen, sonst hätte ich es schon gelöst.
 

TheMenace

Aktives Mitglied
Mitglied seit
11.03.2005
Beiträge
1.716
Sind in den Betreffenden Lampen Energiesparleuchten?
Ich hatte einen ähnlichen Effekt, nur mit dem Standby des TV.
Das kann aber daran liegen, dass die Energiesparlampen beim Einschalten in einem Spektrum strahlen, dass von IR-Empfängern detektiert werden kann. (In meinem Fall beeinflussen gerade eingeschaltete Energiesparlampen einen IR-Fernbedienbaren Lichtschalter). Möglicherweise 'denkt' Dein Fernseher, er soll per Fernbedienung eingeschaltet werden.

Deck' mal das Fernbedienungs-'Auge' am Fernseher ab und versuch nochmal.
 

larfi

Mitglied
Mitglied seit
25.10.2006
Beiträge
96
Hallo,

Netter Thread...
Ich war auch lange von solchen Problemen betroffen: sobald ich das Licht eingeschaltet habe, wachte mein iMac wieder auf. Nett war auch der Effekt, wenn die Zeitschaltuhr meines Aquariums anging und damit gleichzeitig der iMac...

Ich schreibe "war", weil ich seit 1-2 Monaten eine Steckdosenleiste habe, die sich über USB steuern lässt. Nichts teures (Gembird Silvershield), aber tut was sie soll. Lustigerweise hat sich mit dieser Steckdose das Problem des aufwachenden iMacs in Luft aufgelöst.

Wer mir den Zusammenhang erklärt, hat was gut bei mir. :)
 
K

Krizzo

Mein G5 wacht auf, wenn ich einen Stecker aus der Steckdose ziehe. Das sind einfach nur Stromschwankungen.
 
Oben