iMac von 2011 Sierra installieren?

Diskutiere das Thema iMac von 2011 Sierra installieren? im Forum iMac, Mac Mini. Hallo zusammen! Ich habe einen iMac von 2011 Prozessor 2,5 GHz Intel Core...

D

doronjo

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
01.06.2011
Beiträge
69
Hallo zusammen!

Ich habe einen iMac von 2011
Prozessor 2,5 GHz Intel Core i5
Speicher 8 GB

Der läuft momentan unter El Capitan ohne Probleme. Ist es ratsam, ihn auf Sierra umzustellen? Wie lange dauert das und welche Vorteile / Risiken gibt es? Mir war neulich aufgefallen, dass ich iMovie nicht installieren konnte unter der momentanen Version.

Danke für eure Tipps im Voraus!
 
electricdawn

electricdawn

Mitglied
Mitglied seit
01.12.2004
Beiträge
10.290
Laeuft unter Sierra problemlos. Wuerde allerdings u.U. darueber nachdenken, die HDD durch eine SSD zu ersetzen. Sind ja mittlerweile relativ guenstig und bei dem Geraet noch einfach austauschbar.
 
D

doronjo

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
01.06.2011
Beiträge
69
Vielen Dank!
 
Roman78

Roman78

Mitglied
Mitglied seit
02.10.2006
Beiträge
3.644
Die frage ist aber auch ob all deine Software unter Sierra läuft. Der iMac kann das ohne Probleme, aber auch all deine Programme?
 
D

doronjo

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
01.06.2011
Beiträge
69
Danke für den Hinweis! Wie kann ich das überprüfen? Jedes einzelne Programm daraufhin googlen?
 
F

Faraway

Mitglied
Mitglied seit
24.07.2011
Beiträge
715
Da kannst doch am USB 2 Anschluss eine sehr günstige HD anschliessen und in aller Ruhe testen. Ist zwar alles recht zäh aber zum Testen sollte es reichen.
Wenn der Platz reicht kann auch High Sierra so parallel getestet werden. Ist doch entspannter als jetzt das System "platt zu machen" und dann sehen was noch geht.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: dg2rbf und WeDoTheRest
WeDoTheRest

WeDoTheRest

Mitglied
Mitglied seit
19.10.2012
Beiträge
5.668
So würde ich das auch machen.
Oder......
- TM-Backup vom aktuellen Stand des EC machn und Platte abstöpseln
- Auf Sierra (oder gleich High Sierra) aktualisieren und alles ein paar Tage testen.
Läuft alles ...... prima. TM-Platte wieder dran, Backup machen und einfach weiter arbeiten.
Gibt's Probleme......
- TM-Platte wieder anstöpseln, mit gedrückter ALT-Taste den Rechner starten und von der TM-Platte booten.
- im dortigen Festplattendienstprogramm die interne Platte löschen
- das letzte TM-Backup einspielen
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: dg2rbf
D

doronjo

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
01.06.2011
Beiträge
69
Vielen Dank für die Antworten, dann versuche ich das mal!
 

Ähnliche Themen

K
Antworten
10
Aufrufe
195
ekki161
ekki161
A
Antworten
21
Aufrufe
390
emfri
E
F
Antworten
9
Aufrufe
315
Finix
F
Oben