iMac und MacBooPro RAM Aufrüstung - verschiedene Riegel?

jansp

Neues Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
07.05.2011
Beiträge
16
Hallo,

ich habe einen iMac (aktuelles Modell) und ein MBP (early 11).

Kurz und knapp gefragt: Gibt es Probleme, wenn ich jeweils 4 GB (MBP) bzw 8 GB (iMac) von den folgenden RAM Bausteinen hinzufüge, (http://www.amazon.de/gp/product/B0034YFCK2/ref=oss_product) ohne die schon vorhandenen zu entfernen? Gibt es Erfahrungswerte wie es sich in so einem Fall mit der Stabilität des Systems verhält?

Momentan sind im iMac 2x2 GB vom Werk aus verbaut + 1x4GB Kingston (siehe Link) http://www.hoh.de/Default.aspx?TY=2&ST=1&IT=122290&CT=0.
Also im iMac momentan insg. 8GB - dazu möchte ich, wie oben beschrieben noch noch 2x4Gb Samsung RAM hinzufügen (die 2x2GB würden werden rausgenommen)

Das MBP hat die von Werk aus gelieferten 2x2GB RAMs verbaut und soll noch zusätzlich 4GB Samsung RAM bekommen.

Für eine kurze Einschätzung wäre ich sehr dankbar.

Vielen Dank und Grüße
Jan
 

iHaluk

Mitglied
Mitglied seit
10.09.2006
Beiträge
97
wie es sich mit der stabilität verhält, kann ich dir nicht sagen, aber das MBP hat nur 2 Steckplätze.
Wie du es dir vorstellst mit 2X2GB plus zusätzlich 4GB klappt also nicht.
 

Wizard9999

Mitglied
Mitglied seit
21.09.2010
Beiträge
50
Sinnvoll wäre:
2x4 GB ins MacBook

2x2 GB + 2x4 GB in den iMac.

Die Systeme nutzen beide DualChannel und sind auf Pärchen aus jeweils 2 gleichen Speichermodulen angewiesen.
Andere Bestückungen führen zu Performanceverlusten.
 

jansp

Neues Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
07.05.2011
Beiträge
16
Sinnvoll wäre:
2x4 GB ins MacBook

2x2 GB + 2x4 GB in den iMac.

Die Systeme nutzen beide DualChannel und sind auf Pärchen aus jeweils 2 gleichen Speichermodulen angewiesen.
Andere Bestückungen führen zu Performanceverlusten.
Guten Morgen und vielen Dank für die Antworten!

D.h. 2x2 Pärchen von verschiedenen RAM Bausteinen sind ok.
Beispiel im iMac: 2x2GB Originalzustand + 2x4GB Samsung.

Und folgende Konfiguration im iMac Wäre nicht ok:
2x2GB Originalausstattung + 1x4GB Kingston + 1x4GB Samsung.

Kann ich denn im MacBookPro 1x4GB und 1x2GB einsetzen oder gibt das auch Performanceverlust?


Noch eine Frage zum Preis. Warum ist der Kingston viel teurer als der Samsung?
Kingston = 1x4GB 69 Euro HOH Link
Samsung = 2x4 GB 79 Euro Amazon Link
Sind die Spezifikation oder Qualitäten verschieden? Ich kann das eigentlich nicht erkennen. SOllten beide gleichwertig sein, was mient ihr?


Vielen Dank für die Hilfe.
 
Zuletzt bearbeitet:

jansp

Neues Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
07.05.2011
Beiträge
16
Hallo,

kann mir jemand die Frage zu dem Preis aus meinem letzten Post beantworten?
Wenn der Kingston nämlich "gleich gut" ist, dann würde ich ihn wieder zurück schicken.

Vielen Dank im Voraus!
 

manue

Aktives Mitglied
Mitglied seit
17.11.2006
Beiträge
27.147
Kann ich denn im MacBookPro 1x4GB und 1x2GB einsetzen oder gibt das auch Performanceverlust?
Hast halt keinen Dual Channel, aber in der Praxis ist das eh nicht relevant. Geht also problemlos.

Noch eine Frage zum Preis. Warum ist der Kingston viel teurer als der Samsung?
Kingston = 1x4GB 69 Euro HOH Link
Samsung = 2x4 GB 79 Euro Amazon Link
Sind die Spezifikation oder Qualitäten verschieden? Ich kann das eigentlich nicht erkennen. SOllten beide gleichwertig sein, was mient ihr?
Der Kingston Speicher ist einfach total überteuert; normal kostet der auch um die 30 Euro...
http://geizhals.at/deutschland/a483431.html

Qualitativ ist kein Unterschied zwischen Kingston und Samsung.
 
Oben