iMac und Loewe Connect

Diskutiere das Thema iMac und Loewe Connect im Forum Sonstige Multimedia Hard- und Software.

  1. BlueFalcon

    BlueFalcon Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    2.007
    Zustimmungen:
    225
    Mitglied seit:
    13.11.2006
  2. EstebanMessi

    EstebanMessi Mitglied

    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    1
    Mitglied seit:
    19.04.2008
    loewe ist nur zu empfehlen....
     
  3. Hallo
    Frag mal hier nach, hier sind die Loewe-Profis....die werden dir sicherlich auch weiter helfen....
    http://www.hifi-forum.de/index.php?action=browseT&forum_id=186&thread=262&postID=1#1

    PS.Loewe is natürlich klasse, habe selbst einen, aber halt keinen Connect....


    Gruß
     
  4. DerLee

    DerLee Mitglied

    Beiträge:
    602
    Zustimmungen:
    13
    Mitglied seit:
    06.05.2005
    Hi du,

    also ich hab so einen Connect bei mir zuhause stehen. Die Serversoftware dazu hab ich auf meinem Cube installiert. Funktioniert relativ problemlos. Relativ deswegen, weil es nur richtig toll funktioniert wenn die Daten auch "Windowslike" strukturiert in Unterverzeichnisse abgelegt werden. Bei itunes ist das ja noch nicht so das Problem. Allerdings sieht das mit iPhoto schon ein wenig anders aus. Das Funktioniert so nicht wirklich. Da ist meines erachtens Apple TV dem Connect um einiges vorraus. Auch mit Abspielen von Liedern. Was sehr gut funktioniert ist die geschichte mit den Filmen. Da kommt es zu keinen großen Wartezeiten und usability ist OK.
    Zum Bild muss ich sagen, Weeeeltklasse. Bilder schauen hat noch nie sooo viel Spass gemacht wie an diesem Gerät. Filme (ein ordentlicher zuspieler vorausgesetzt) einfach nur super. Manchmal schon zu gut. Manche Filme wirken schon ähhm wie soll ich sagen, Kitschig. Man hat so ein wenig den Eindruck man steht im Studio. Die Filme haben so ein bischen was von Lindenstraße :)). Hab schon geschaut ob man das Ding nicht künstlich unschärfer bekommt. :)) lach nee Spass. Absolut geil. Du siehst jedes Haar, jedes Blatt, jeden Pickel einfach alles. Nuuuur bei gaaaanz schnellen Bewegungen hab ich das gefühl als würde es ein wenig ruckeln. War aber bei einem Loewe Individual mit Blue Ray auch. Aber das ist meckern auf höchstem Niveau. Klanglich ist er OK, mehr nicht. Mein alter B&O mit aktivlautsprecher war m.E. besser. Aber er ist für einen Flachbildschirm gut. So gut das er im Moment als Center angesteuert wird, und das klingt ganz ordentlich.
    Hoffe dir ein wenig geholfen zu haben. Wenn du Fragen hast nur her damit :))

    Ach so, ich hab den Connect 37" Media+ ohne die Festplatte in Weiss.
     
  5. Versuchs mal mit DMM auf off....

    Gruß
     
  6. BlueFalcon

    BlueFalcon Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    2.007
    Zustimmungen:
    225
    Mitglied seit:
    13.11.2006
    Danke für den Erfahrungsbericht. Bin noch ein bisschen am Grübel ob der Investition.. oder vielleicht doch besser einen anderen Loewe plus AppleTV... Bei mir dauern solche Entscheidungen immer ein wenig länger.
     
  7. ChrisOnSki

    ChrisOnSki Mitglied

    Beiträge:
    370
    Zustimmungen:
    9
    Mitglied seit:
    29.05.2003
    Hi,

    ich hab hier den Connect 37 Media DR+ mit integriertem SAT Receiver (natürlich in weiß) stehen. Die Verarbeitung, Bedienung und die Bildqualität sind wirklich klasse. Durch die Kombination mit integrierter Platte hat man zusätzlich einen sehr komfortabelen und hochwertigen Recorder.
    Die Media Geschichte hat mich allerdings noch nicht überzeugt. Die Bedienung passt zurzeit absolut nicht zur restlichen Bedienung und wirkt m.E. etwas lieblos gestrickt. Die Navigation erfolgt über Baumstrukturen. Auf der Rechnerseite gitb's momentan die Wahl zwischen Twonky und EyeConnect.
    Twonky sagt mir von der Konfiguration, Bedienung und Stabilität (in Verbindung mit dem Connect) überhaupt nicht zu. Zumal keine Songs aus dem iTunes Store abgespielt werden können und eine iPhoto Bibliothek vorsichtig gesagt nicht navigierbar ist. Es bliebe also nur die Variante die Mediendaten für Twonky aufbereitet irgendwo redundant zu lagern. Aber ob das Sinn macht???
    Testweise habe ich EyeConnect installiert, das passt von der Bedienung, Optik zwar besser zum Mac - bricht aber bei der Navigation auch mit einem Netzwerkfehler ab. Lt. div. Foren liegt das aber nicht an EyeConnect sondern an der Media Software von Loewe - da gibt's also noch einiges zu tun.
    Davon abgesehen, dass man bei Twonky und EyeConnect immer von einer Streaming Lösung spricht und der Mac demzufolge auch an sein muss... Die Festplatte des Loewe kann nicht als Puffer genutzt werden.

    Ich bekomme jetzt ein AppleTV und werde diese Kombination ausprobieren. Die hat den Vorteil, dass sie auch ohne Mac (vom sync abgesehen) funktioniert und die Mac Bedienung auf den Fernseher bringt.

    Letzten Endes ist der Loewe eine gute Wahl. Wenn jetzt noch der Mediaplayer besser funktioniert ist es uneingeschränkt empfehlenswert.
     
  8. DerLee

    DerLee Mitglied

    Beiträge:
    602
    Zustimmungen:
    13
    Mitglied seit:
    06.05.2005
    zu 100% unterschreibt

    den connect gibt es ja auch ohne dieses Netzwerkzeug. Preis so um die 2.600 Euro. Also 300,- weniger als mit. Problem (wie bei uns) es gibt ihn nur in schwarz oder weiss! Aber um den Preis bekommst du natürlich ein Apple TV mit der gleichen bzw. besseren funktionalität
     
  9. onlyTan

    onlyTan Mitglied

    Beiträge:
    600
    Zustimmungen:
    11
    Mitglied seit:
    08.11.2007
    ich bekomm iphoto über eyeconnect und/oder twonky einfach nicht zum laufen, kann mir da vllt einer helfen. mir kommts vor als könnte er die datenbank struktur von iphoto nicht lesen oder so, sonst funktioniert alles perfekt. bisher über eyeconnect.
     
  10. DerLee

    DerLee Mitglied

    Beiträge:
    602
    Zustimmungen:
    13
    Mitglied seit:
    06.05.2005
    Ja das mit den Fotos ist so ne Sache mit Twonky, also ich hab den Pfad auf dem er suchen soll einfach auf das Verzeichnis "Orginale" gelegt. Findest du unter deinem iPhoto Verzeichniss. Dann hast du neben der Ansicht alle auch die Ansicht nach Ordner und nach Jahr und Monat. Änderungen vom Orginal hast du dann natürlich nicht drin. Aber mit dem konnte ich bisher eigentlich ganz gut leben.

    Gruß

    Uli
     
  11. JDCGN

    JDCGN Mitglied

    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    31.10.2008
    Mein Connect 37 / DR tut's auch sehr gut.
    Laut Loewe Technik beherschen Connect und Twonky iPhoto nicht, tun sie aber doch.
    Die Navigation ist sperrig, aber ich sehe sogar Original und Bearbeitet in separaten Bäumen. Die Qualität ist aber höchst besch...

    Photos gehen eigentlich nur gut vom USB, dann hat man aber wieder das Redundanz-Thema. Und spontan was Zeigen macht auch keinen Spass ...

    iTunes und Video / Filme z.B. aus Eye-TV fuktionieren nur selektiv, das Kriterium für ja oder nein habe ich noch nicht herausgefunden.

    Gruß
    Jochen
     
Die Seite wird geladen...

MacUser.de weiterempfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...