iMac und iPod an die gleichen Boxen

Dieses Thema im Forum "Multimedia Allgemein" wurde erstellt von JavaEngel, 02.10.2004.

  1. JavaEngel

    JavaEngel Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.770
    Zustimmungen:
    178
    Mitglied seit:
    30.06.2003
    Hallo!

    Ich habe Boxen mit einem 3.5 Klinkenanschluss. Nun möchte ich meinen iMac und meinen iPod daran anschließen. Ich bin kein Technikfreak und wollte einmal nachfragen, wie das denn möglich ist? Ist es überhaupt möglich? Evtl. mit einem Splitter?

    Viele Grüße
    Ricky
     
  2. JavaEngel

    JavaEngel Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.770
    Zustimmungen:
    178
    Mitglied seit:
    30.06.2003
    Moin! Hat denn keiner Ahnung von Technik?
     
  3. Jein

    Jein MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.804
    Zustimmungen:
    16
    Mitglied seit:
    03.01.2004
    theoretisch gibts da Y-Kabel oder Y-stecer.., also 2 rein und einer raus.
    nicht optimal, ich würde mir eine umschaltbox zusammenlöten ;)
     
  4. Leroux

    Leroux MacUser Mitglied

    Beiträge:
    164
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    18.09.2003
    Es gibt spezielle Y-Verbinder die genau für diese Augabe (Verbinden 2er Quellen mit einem Eingang) konfiguriert sind. Diese kannst Du im üblichen Fachhandel (Mediamarkt, etc.) beziehen. Wichtig ist das man kein "reines" 1:1 durchverdrahtetes Y-Kabel kauft. Das Problem bei diesem ist: Die 2 Quellen (iPod und iMac) könnten gleichzeitig auf den jeweiligen anderen Ausgang der anderen Quelle einspeisen, d.h. Kurzschluss.

    Das speziellle Y-Kabel entkoppelt diese per Widerstände voneinander, also begrenzt den Strom. Es ist praktisch, da man nicht zwischen den verschieden Quellen hin- und herschalten muss. Leider können diese Wiederstände Einfluss auf den Klang haben, dies hängt von Deinen Lautsprechen ab (sollte ein sehr hochomiger Eingang sein).

    Weiter Möglichkeit: Y-Kabel 1:1 verdrahtet mit Umschaltoption. Ebenfalls im Fachhandel, besserer Klang, problemlos, aber man muss umschalten.

    Gruß

    Leroux
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen