iMac und EtreCheck Report

KOJOTE

Aktives Mitglied
Dabei seit
06.11.2004
Beiträge
8.679
Punkte Reaktionen
2.516
Sollte man bei den SSD‘s auf bestimmte Dinge achten?
Falls du dich für die meines Erachtens nach guten Samsung T5 oder T7 entscheiden solltest, dann je nachdem nicht die Platten mit dem Zusatz “Touch„.
 

KOJOTE

Aktives Mitglied
Dabei seit
06.11.2004
Beiträge
8.679
Punkte Reaktionen
2.516
als Festplattengehäuse reicht sowas einfaches hier: klick mich!
Wie ich diese Amazon-Produktbeschreibungen liebe: das von dir verlinkte Gehäuse hat als Festplattenschnittstelle also USB 1.1 und ist dabei gleichzeitig um ein vielfaches schneller als herkömmliches USB 3.0. Wow.
 

BalthasarBux

Aktives Mitglied
Dabei seit
07.01.2020
Beiträge
1.715
Punkte Reaktionen
1.440
@KOJOTE Ich mag ja schlechte Amazonbeschreibungen*, aber das steht dort nicht, zumindest habe ich es nicht gefunden. Da steht nur, dass es neben USB3 auch mit USB2 und 1.1 kompatibel ist. Aber eine USB3-Schnittstelle, die 70% schneller als USB3 ist, ist allein auch schon Amazon-Produktbeschreibungs-Magie.

*: Das ist eher die Kategorie "Übersetzungsfehler", aber mein Highlight des Winters.

34e481d309230cb6a60a1fc74943b3cdeb80ca049bfc6d9a010be64cfdcfa8ab.jpg

Sinngemäß darf ich da keine Kinder in den Gläsern lagern, sonst fallen die Gläser um :)
 

rembremerdinger

Aktives Mitglied
Dabei seit
16.11.2011
Beiträge
14.765
Punkte Reaktionen
4.968
Habe jeden Beitrag gern gelesen und auch genossen. Ist ja leider nicht in jedem Thema so.
Ich wünsche euch allen was schönes und vor alledem entspanntes.
An die TE:
Es hat jeder so seine vorlieben für SSD#S der veine nimmt gern die der andere die.
Ich für meinen Teil bevorzuge welche von Crucial.
Wenn du deine Sachen wegen der schnelligkeit auf eine externe auslagern willst, würde ich dir mal eine NVMe ans Herz legen.
Es wäre narürlich von der Geschwindigkeit was schönes eine Thunderbolt anzustecken aber die kosten halt noch einiges.
Aber ich denke ein USBc Gehäuse für ne NVMe und schon hast du den Flaschenhals beseitigt.
Wenn du in der Mainzer Umgebung ( 50 KM ) wohnst könnte ich dir vor Ort Unterstützung anbieten.
 

KOJOTE

Aktives Mitglied
Dabei seit
06.11.2004
Beiträge
8.679
Punkte Reaktionen
2.516
@KOJOTE Ich mag ja schlechte Amazonbeschreibungen*, aber das steht dort nicht, zumindest habe ich es nicht gefunden
:jaja:Guckst du gleich in der Beschreibung (gelber Marker):

PS: das war übrigens keine Kritik an deinem sonst sehr hilfreichen Beitrag lieber @JARVIS1187
 

Anhänge

  • AD530A2D-AAFC-4E90-AD80-E9B5FEFC9BB3.jpeg
    AD530A2D-AAFC-4E90-AD80-E9B5FEFC9BB3.jpeg
    119,8 KB · Aufrufe: 20

electricdawn

Aktives Mitglied
Dabei seit
01.12.2004
Beiträge
11.841
Punkte Reaktionen
9.317
Ich kann mich nur der Empfehlung von Samsung T5 oder T7 anschliessen. Klein, haltbar und gut (nicht nur aussehend).
 

JARVIS1187

Mitglied
Dabei seit
26.08.2021
Beiträge
878
Punkte Reaktionen
851
Wie ich diese Amazon-Produktbeschreibungen liebe: das von dir verlinkte Gehäuse hat als Festplattenschnittstelle also USB 1.1 und ist dabei gleichzeitig um ein vielfaches schneller als herkömmliches USB 3.0. Wow.

:jaja:Guckst du gleich in der Beschreibung (gelber Marker):

PS: das war übrigens keine Kritik an deinem sonst sehr hilfreichen Beitrag lieber @JARVIS1187

Keine Bange, ich habe das nicht als Kritik aufgefasst. :) Muss aber sagen, dass ich das mit USB 1.1 nicht gesehen habe - ABER: Ich habe das Case selbst. Es ist definitiv USB 3.0. Wäre es 1.1, wäre das Ding vor über nem Jahr schon postwendend wieder zurück gegangen :D Dann hätte ich das auch nicht ruhigen Gewissens empfehlen können :)
 

Inga1977

Neues Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
25.11.2021
Beiträge
15
Punkte Reaktionen
7
Hallo nochmal in die Runde.
Wenn ich jetzt das OS X Monterey auf der ExternenSSD habe und die als Startvolume nutzte,werden dann auch alle Updates darauf gemacht?
 

rembremerdinger

Aktives Mitglied
Dabei seit
16.11.2011
Beiträge
14.765
Punkte Reaktionen
4.968
Hast denn schon macOS Monterey auf ne externe SSD installiert?
 

Inga1977

Neues Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
25.11.2021
Beiträge
15
Punkte Reaktionen
7
Nein noch nicht.Ich bin dabei mir anzuschauen wie da geht.Ich wollte bloß wissen ob die Updates für das Betriebssystem dann auch auf der SSD stattfinden,so wie es jetzt auch der Fall ist.
 

JARVIS1187

Mitglied
Dabei seit
26.08.2021
Beiträge
878
Punkte Reaktionen
851
Hallo nochmal in die Runde.
Wenn ich jetzt das OS X Monterey auf der ExternenSSD habe und die als Startvolume nutzte,werden dann auch alle Updates darauf gemacht?
Es wurde zwar schon beantwortet, aber:
ja, es werden alle Updates auf das System eingespielt, welches du gestartet hast. Da du die interne Platte vermutlich auch leer machen wirst, wird es kein anderes System zum Updaten mehr geben. Das Ganze geht dann genauso von statten, wie es das bisher auch tut. Update kommt, du startest es, macOS lädt es, der Mac startet neu, installiert, startet neu, fertig.

Für dich ändert sich nur, wovon gestartet wird - und wie schnell :)
 
Oben Unten