iMac und epson stylus 760

DOSmestos

Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
11.02.2002
Beiträge
68
Punkte Reaktionen
0
Tach auch

mein iMac läuft echt super und zuverlässlig unter OS9.2.2 und OSX 10.1.2 - bis ich den Drucker einschalte:confused: ! Max. 1/2 Stunde später friert mir die Kiste ein. Da hilft gar nix mehr - ausser Neustart. Das neueste Treiberupdate habe ich schon drübergejagt. In den Erweiterungen habe ich zwar einige Dinge ausgeschaltet, aber ich denke wenn´s den Drucker betreffen würde müsste gar nichts mehr gehen. oder? Ausserdem hängt der Drucker an einem aktiven 4-fach USB-Hub. Das Hub und mein ISDN Webshuttle I haengen jeweils an den 2 USB Schnittstellen vom iMac.

Bin fuer jeden Tipp dankbar!!

so long

DOSmestos
 

boeggi

Neues Mitglied
Dabei seit
22.02.2002
Beiträge
23
Punkte Reaktionen
0
Hallo DOSmestos

Also ich habe die gleiche Konfiguration wie du. Nur habe ich keinen Hub sondern mein Epson läuft über den USB-Anschluss an der Tastatur.
Ich hoffe dass dir der Tip weiterhilft.

Gruss
Boeggi
 

DOSmestos

Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
11.02.2002
Beiträge
68
Punkte Reaktionen
0
Nachtrag zu epson stylus color 760

Hallo,

mit meinen Problemen bezüglich dem epson stylus color 760 ist jetzt Schluss - seitdem ich den amerikanischen Treiber installiert habe. Das Ding läuft jetzt schon 2 Monate OHNE Absturz bzw. hängenzubleiben....

mfG
 
Oben Unten