1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

iMac und epson stylus 760

Dieses Thema im Forum "iMac, Mac Mini" wurde erstellt von DOSmestos, 12.02.2002.

  1. DOSmestos

    DOSmestos Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    11.02.2002
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    0
    Tach auch

    mein iMac läuft echt super und zuverlässlig unter OS9.2.2 und OSX 10.1.2 - bis ich den Drucker einschalte:confused: ! Max. 1/2 Stunde später friert mir die Kiste ein. Da hilft gar nix mehr - ausser Neustart. Das neueste Treiberupdate habe ich schon drübergejagt. In den Erweiterungen habe ich zwar einige Dinge ausgeschaltet, aber ich denke wenn´s den Drucker betreffen würde müsste gar nichts mehr gehen. oder? Ausserdem hängt der Drucker an einem aktiven 4-fach USB-Hub. Das Hub und mein ISDN Webshuttle I haengen jeweils an den 2 USB Schnittstellen vom iMac.

    Bin fuer jeden Tipp dankbar!!

    so long

    DOSmestos
     
  2. boeggi

    boeggi MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    22.02.2002
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Hallo DOSmestos

    Also ich habe die gleiche Konfiguration wie du. Nur habe ich keinen Hub sondern mein Epson läuft über den USB-Anschluss an der Tastatur.
    Ich hoffe dass dir der Tip weiterhilft.

    Gruss
    Boeggi
     
  3. DOSmestos

    DOSmestos Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    11.02.2002
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    0
    Nachtrag zu epson stylus color 760

    Hallo,

    mit meinen Problemen bezüglich dem epson stylus color 760 ist jetzt Schluss - seitdem ich den amerikanischen Treiber installiert habe. Das Ding läuft jetzt schon 2 Monate OHNE Absturz bzw. hängenzubleiben....

    mfG
     
Die Seite wird geladen...