1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

iMac: Uhrzeit ist nie korrekt eingestellt, obwohl Batterie neu!

Dieses Thema im Forum "Mac OS 8.x, 9.x" wurde erstellt von Temp13, 17.05.2004.

  1. Temp13

    Temp13 Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    17.05.2004
    Beiträge:
    492
    Zustimmungen:
    2
    Hi @ all!

    Eigentlich sagt die Überschrift schon alles:

    Uhrzeit ist nie korrekt eingestellt, obwohl Batterie neu! Jedesmal nach dem Starten diese f*ck Meldung und ich weiss echt nicht wie Sie weggeht! Vieleicht mit ResEdit??? No plan!

    Arbeite Mac OS 9.2.2...

    Thx im Voraus - Thomas
     
  2. RDausO

    RDausO MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    16.06.2003
    Beiträge:
    1.382
    Zustimmungen:
    28
    Wenn Du eh ins Internet gehst, stell einfach mal im Kontrollfeld Datum einen Time-Server ein.

    Sonst überprüf nochmals, ob die Batterie richtig sitzt, ob die Orientierung korrekt ist.
    Roll sie mal in derHalterung, damit die Kontakte wieder ihrer Pflicht nackommen können.


    RD
     
  3. Temp13

    Temp13 Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    17.05.2004
    Beiträge:
    492
    Zustimmungen:
    2
    :;)

    Danke erstma aber das hab ich alles schon probiert und selbst der Timeserver-Tip funzt nicht, aber naja, werde ich wohl auf dauer mit leben müssen...
     
  4. mezzomus

    mezzomus MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.12.2003
    Beiträge:
    453
    Zustimmungen:
    79
    Re: :;)

     

    Wahrscheinlich ist Deine interne Bufferbatterie am A****. Kann man austauschen. Bei GRAVIS oder Konsorten nachfragen nach der passenden Batterie und ggf. bei Conrad kaufen. Mit ein wenig handwerklichem Geschick kannst Du sie auch selbst einbauen.
     
  5. RDausO

    RDausO MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    16.06.2003
    Beiträge:
    1.382
    Zustimmungen:
    28
    -Den PR-Reset hast Du schon gemacht? Warte ruhig mal 5 Töne ab!
    -Dann drück mal den kleinen Knopf in der Nähe der Stützbatterie 5 Sec lang

    RD