• Wenn du alle Inhalte sehen, oder selber eine Frage erstellen möchtest, kannst du dir in wenigen Sekunden ein Konto erstellen. Die Registrierung ist kostenlos, als Mitglied siehst du keine Werbung!

iMac Stromkabel vergessen

gegenwind

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
06.12.2008
Beiträge
601
Hallo Leute,
bin mit meinem iMac vereist und habe mein iMac Kabel vergessen. Das originale will ich aus Kostengründen nicht nachkaufen und suche jetzt nach einem Billig-Ersatz. Muss ich irgendwas beachtet wegen Spannung und Stromstärke? Ich habe davon überhaupt kein Plan: Würde dieses Stromkabel in Ordnungen gehen?
http://www.amazon.de/Hama-Universal...=sr_1_3?s=ce-de&ie=UTF8&qid=1342874289&sr=1-3

Danke für eure Hilfe!
 

FixedHDD

Mitglied
Mitglied seit
22.04.2009
Beiträge
2.772
Ja, das geht. Jedes Kaltgerätekabel geht, sind standardisiert ;)
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: iPhill

Schiffversenker

Mitglied
Mitglied seit
25.06.2012
Beiträge
10.782
Wenn der Anschluß am iMac passt, gibt es keine Probleme. Diese Kaltgerätestecker und die Kabel daran sind standardisiert, wenn du nicht gerade in einem exotischen Land bist und ein handgefertigtes Kabel auf dem Markt kaufst, kann es da keine Probleme geben.
 

cifera

Mitglied
Mitglied seit
22.05.2009
Beiträge
5.104
Musst halt mal nachsehen, wie die Buchse aussieht.
 

mrthomasd

Mitglied
Mitglied seit
20.02.2004
Beiträge
2.606
Nein alles gut. Das sitzt, passt und hat Luft :crack: Da kann nichts passieren(Bis auf die Runde Blende aussenrum identisch)
 

BirdOfPrey

Mitglied
Mitglied seit
14.06.2005
Beiträge
10.520
Hat der iMac inzwischen den Standard (C13) Anschluss?
Er hatte (zumindest seit Intel-CPU) nie einen anderen Stecker! Ich habe hier einen 2006er iMac, der ebenfalls einen C13 besitzt.
Ich glaube du verwechselst das mit dem Mini. Der hatte, meine ich mich erinnern zu können, einen Kleeblattstecker (am externen Netzteil). Aber auch da bin ich gerade nicht sicher.
 

cifera

Mitglied
Mitglied seit
22.05.2009
Beiträge
5.104
Ok, ich gebe zu, meine letzte iMac Erfahrung ist noch vom G4 Lampe, da war es noch C5. Aber der hatte auch eine viel geringere Leistungsaufnahme - und davon hängt es ab, wie ich dann noch gelesen hatte (wobei C5 ja auch bis 575 W geht). Cinema-Display (das 23" zumindest) und Mac mini haben das noch auch.
 

mvgcf

Mitglied
Mitglied seit
13.10.2006
Beiträge
23
Das ist nicht richtig. Der Imac 8,1 benötigt ebenfalls den C13-Stecker.
 

SwissBigTwin

Mitglied
Mitglied seit
07.01.2013
Beiträge
17.154
Sein erster Post seit 8 Jahren... vielleicht war es lange in den Ferien und hat die Zeit vergessen? :D
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: HanSolo86

Schiffversenker

Mitglied
Mitglied seit
25.06.2012
Beiträge
10.782
Kann ja sein, daß jemand demnächst das gleiche Problem hat und dann froh über eine korrekte Lösung ist.
 

Schiffversenker

Mitglied
Mitglied seit
25.06.2012
Beiträge
10.782
Gilt auch, wenn man nur welche mit "angeschweisstem" Kabel plus Schukostecker rumliegen hat?


Nachtrag: Die allwissende Wikipedia sagt, der Stecker hiese C14 (ist das nicht ein Sprengstoff? Dann sollte man das nie schreiben, sonst wird man gleich überwacht.), C13 sei die Buchse.
Nachtrag2: Eigentlich ist die Buchse (also die mit den Löchern drin) das, was man am Kabelende als Stecker bezeichnet…
 

t_h_o_m_a_s

Mitglied
Mitglied seit
24.05.2003
Beiträge
13.133
Mit der C14-Methode kann man problemlos das Alter der C13-Stecker feststellen.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: electricdawn

schatzfinder

Mitglied
Mitglied seit
09.12.2006
Beiträge
6.093
der transport der c13 stecker zur überprüfung mit der c14 methode kann leicht in einem citroen c15 erfolgen! ob zur auswertung ein commodore c16 geeignet ist, weiß ich nicht! eine boing c17 ist jedenfalls nicht nötig!