iMac startet nach Bootcamp nur in Windows

Notenschluessel

Mitglied
Thread Starter
Registriert
24.06.2011
Beiträge
195
Nach einer erfolgreichen Installation von Windows 8.1 über Bootcamp ist es nach dem Ausschalten des Computers nicht mehr möglich auszuwählen, welches Betriebssystem ich hochfahren möchte. Es funktionieren keine der Tastenkombinationen beim einschalten. Es wird sofort Windows gestartet. Die Tastatur funktioniert nicht mehr. Auch wenn ich über Bluetooth eine Verbindung in Windows herstellen möchte. Das Apple-Betriebssystem ist nicht mehr erreichbar. Sehe aber, dass Festplatte in Apple- und Windowspartition geteilt ist. Auch vom TM-Backup oder vom CarbonCopyCloner gibt es keinen Zugriff. Am liebsten möchte ich die Festplatte löschen und Windows neu aufsetzen. Aber wie wenn ich nicht ins Betriebssystem komme?
 

oneOeight

Aktives Mitglied
Registriert
23.11.2004
Beiträge
58.763
Hast du nicht die Boot Camp Treiber installiert?
Da gibt es ein Startvolume, wo man die ändern kann.
 

Registrierung oder Anmeldung bei MacUser.de

Du musst bei uns Mitglied sein, um einen Beitrag schreiben zu können.

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ein kostenloses Benutzerkonto für Macuser.de

Log in

Besitzt du schon ein Benutzerkonto? Hier anmelden.

Oben