iMac RAM erweitern

  1. mfc_pj

    mfc_pj Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    19.10.2004
    Beiträge:
    117
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe einen 20" g5 iMac mit 1 gb RAM. Überlege mir nun den zu verdoppeln. Ich mache viel musik und bildbearbeitung am rechner, manchmal auch video. Sonst halt das ganze standard office und Inet zeug. Würde sich eine aufrüstung überhaupt lohnen? Kann ich da ganz normalen pc3200 RAM benützen?
     
    mfc_pj, 15.06.2005
  2. raschel

    raschelMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    04.04.2004
    Beiträge:
    1.863
    Zustimmungen:
    52
    Du kannst den nehmen. Läuft auch unter der Bezeichnung PC400.
    Ich habe meinen iMac erst gestern von 512 auf 1,5 GB aufgerüstet.
    Habe einen 1GB MDT-Riegel genommen. Bis jetzt alles ohne Probleme. Kosten: 89,00 EUR.

    Grüße,

    Raschelsaschi
     
    raschel, 15.06.2005
  3. mfc_pj

    mfc_pj Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    19.10.2004
    Beiträge:
    117
    Zustimmungen:
    0
    Wie sieht es denn von der performance her aus? Würde sich da noch was tun?
     
    mfc_pj, 15.06.2005
  4. raschel

    raschelMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    04.04.2004
    Beiträge:
    1.863
    Zustimmungen:
    52
    Da sind die Profis gefragt ....
    Für "Standarddinge" sollte 1 GB reichen.
    Bei professioneller Bildbearbeitung und Musik kann man wohl nie genug RAM haben, so wie man hier liest.
    Ich habe vor dem iMac ein Powerbook 1,33 GHz, 768 MB RAM gehabt und habe damit paar Videos geschnitten mit iMovie. Dafür hatte es locker gereicht, war besser wie am damaligen Win-Laptop.
     
    raschel, 15.06.2005
  5. quack

    quackMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    29.12.2004
    Beiträge:
    6.334
    Zustimmungen:
    141
    Beobachte dein System doch mal mit der Aktivitätsanzeige. Wenn du immer Speicher frei hast bzw. kaum Seitenauslagerungen, dann lohnt es sich nicht wirklich den Speicher aufzurüsten.
    Wenn dein Rechner aber ständig Daten auslagern muss, dann wird durch mehr RAM auch spürbar schneller.
     
    quack, 15.06.2005
  6. mfc_pj

    mfc_pj Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    19.10.2004
    Beiträge:
    117
    Zustimmungen:
    0
    Könnte mir mal jemand die Aktivitätsanzeige erklären? :D
     
    mfc_pj, 16.06.2005
  7. toolted

    tooltedMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    14.01.2005
    Beiträge:
    963
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    55
    Also ich habe von 768mb auf 2Gb aufgerüstet.
    Wirklich flotter geht das hier nicht. Fotobearbeitung mache ich eher selten.
    Ok RAM ist gerade günstig und das hat auch mich veranlasst die 2Gb zu nehmen.
    Im Moment habe ich aber gute 95€ zuviel ausgegeben.

    Ted
     
    toolted, 16.06.2005
  8. kingoftf

    kingoftfMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    22.09.2004
    Beiträge:
    3.032
    Zustimmungen:
    32
    Bei Apple gibts doch einen Widget mit der System-Last-Anzeige, SysStat
    Dieses Widget zeigt Dir die Last an, sowohl der CPU als auch die des Speichers.
    http://www.apple.com/downloads/dashboard/status/sysstat.html

    Wenn da nicht alles bis zum Anschlag belegt ist, reicht Dein RAM, wenn nicht, aufrüsten. Ich habe meinem Kleinen vor 2 Wochen 2 Giga gegönnt, beim X-Bench ist er nun 12 % schneller (1 Giga--2 Giga).

    Ach ja, Akitivitätsanzeige=
    Finder--Programme--Dienstprogramme---Aktivitätsanzeige.
    Damit erkennst Du dann bei den Prozessen, welches Programm Dir den meisten RAM wegfrisst und kannst auch die anderen Parameter sehen, wie CPU usw.
     
    kingoftf, 16.06.2005
  9. quack

    quackMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    29.12.2004
    Beiträge:
    6.334
    Zustimmungen:
    141
    Bei der Akivitätsanzeige sind für dich die Wert im Bereich Speicher entscheiden (Auswahl im unteren drittel des "Aktivitäts-Anzeige"-Fensters).
    Dort kannst du sehen, wie viel Speicher Frei ist (grün) und wie viele Seiten vom Syste ausgelagert wurden (also ein Maß dafür, wie viel virtuelles Ram benutzt wird).
    Wenn es stets freien Speicher gibt und die ANzeige für die Seitenauslagerung bei 0 steht, bzw, sich so gut wir nie ändert, brauchst du auch kein zusätzliches Ram.
     
    quack, 16.06.2005
  10. mfc_pj

    mfc_pj Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    19.10.2004
    Beiträge:
    117
    Zustimmungen:
    0
    also bei der seitenauslastung ist der wert um die 400, aber die hälfte des ram wird als inaktiv angezeigt? hmm...
     
    mfc_pj, 16.06.2005
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - iMac RAM erweitern
  1. PetraMac
    Antworten:
    38
    Aufrufe:
    1.092
    MPMutsch
    23.06.2017
  2. Liliane
    Antworten:
    13
    Aufrufe:
    760
    Cousin Dupree
    10.01.2013
  3. stylo56
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    1.587
    Katzenbuch
    10.06.2011
  4. harlekin12
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    3.521
  5. upiethe
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    1.120
    Schwedenherz
    24.09.2006