iMac Platte vom Windows komplett in NTFS formatiert

Dieses Thema im Forum "Mac OS" wurde erstellt von J0sch, 18.08.2006.

  1. J0sch

    J0sch Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    2
    Mitglied seit:
    16.03.2006
    Hoffentlich könnt ihr mir helfen:

    also nach einer missglückten Bootcamp-Windows-Installation schaut es auf meiner internen Platte folgendermaßen aus: Die ganze Platte ist mit einer Windows NFTS Partition belegt.
    Also ist die OS X Partition zerlegt, und ich muss OS X neu installieren. Aber wenn ich von der OS X CD boote dann kann ich die Platte mit dem Festplattendienstprogramm nicht neu formatieren, da ich nur Lesezugriff auf die Win-Partition hab.

    Also müsste ich irgendwie das ganze Dateisystem der Platte neu schreiben. Mit welchem Programm geht des und wie?

    betroffener Mac: iMac Core Duo
    zur Verfügung stehende Hilfsmittel: iBook, externe Firewire Platte

    Thx im Vorraus...
     
    Zuletzt bearbeitet: 18.08.2006
  2. Margh

    Margh MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.219
    Zustimmungen:
    88
    Mitglied seit:
    26.03.2004
    Das BootCamp Programm (Dienstprogramm) kann die Partitionierung rückgängig machen.
     
  3. J0sch

    J0sch Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    2
    Mitglied seit:
    16.03.2006
    ich kann aber leider nicht mehr im Tiger booten, nur noch mit der Install CD
     
  4. Andi

    Andi MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.599
    Zustimmungen:
    691
    Mitglied seit:
    16.05.2002
    ...

    Hallo J0sch,

    geht es, wenn Du das Volume vorher deaktivierst und dann Partitionierst mit einer Partition?

    Gruß Andi
     
  5. J0sch

    J0sch Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    2
    Mitglied seit:
    16.03.2006
    ich kann dann zwar eine Partition einstellen, aber dann nicht auf Partionieren klicken. Die ganzen Auswahlknöpfe sind unanklickbar...
     
  6. Andi

    Andi MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.599
    Zustimmungen:
    691
    Mitglied seit:
    16.05.2002
    ...

    Hallo J0sch,

    merkwürdig. Wenn alle Volumes deaktiviert sind bleibt ja nur das Gerät übrig. Da dürfte es egal sein mit nur lesen.
    Ist das richtige Partitionsschema unter Optionen ausgewählt? GUID Partitionsschema?

    Gruß Andi
     
  7. J0sch

    J0sch Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    2
    Mitglied seit:
    16.03.2006
    hmm, also jetzt habichs hingebracht, eigentlich total trivial:

    nochmal mit der Windows CD booten, dann bis man zur Partitionsauswahl gelangt, und dort dann einfach die Partition löschen mit E. Dann die Wininstallation abbrechen. Die Platte is dann leer, und man kann im OS X ne neue Partition erstellen.

    Aber trotzdem vielen Dank an Andi für die Hilfe.

    Gruß Josch
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen