??? iMac oder Macbook + Thunderbolt/Cinema Display ???

baboune

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
24.03.2012
Beiträge
79
Hallo, Apple Freunde:D

Ich besitze momentan einen Mac Mini 2011, an einem Phillips 244E Full HD. Jedoch reicht mir die Leistung des "Kleinen" nicht und ich möchte ihn gegen den iMac 27", mit 3,1Ghz i5 oder ein 15" Macbook Pro, mit 2,6Ghz i7 und GT 650M ersetzen. An das Macbook würde ich ein Cinema bzw Thunderbolt 27" hângen.
Der Mini würde an den Fernseher kommen.

Was wäre die bessere Wahl? iMac oder Macbook mit Display? Aktuelle Spiele wie BF3 oder Call of Duty sollten gut flussig laufen. Das Macbook würde meist im Dock, auf dem Schreibtisch stehen, da ich für unterwegs das iPad habe.. daher viel meine Wahl eher auf den iMac.. hin und wieder, würde ich es aber auch mitnehmen.

Was meint ihr?
Gruß :cool:
 

baboune

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
24.03.2012
Beiträge
79
Danke dir erstmal für die Antwort. Ich meinte aber, dass wenn es ein Macbook werden würde, ich es dennoch auch mal unterwegs gebrauchen würde.. benötige es aber nicht unbedingt, da ja das iPad vorhanden ist.
 

jansteinmann

Aktives Mitglied
Mitglied seit
07.01.2008
Beiträge
1.020
naja, das iPad ist für unterwegs je nach dem was Du dort vor hast ein eher dürftiger Notebook Ersatz. Zum Surfen, email etc. natürlich ausreichend.

Ich würde bei der Entscheidung klar zum MBP tendieren.
 

manue

Aktives Mitglied
Mitglied seit
17.11.2006
Beiträge
27.147
Wir können dazu gar keine Meinung haben.
Du musst wissen, ob du den Mac mitnehmen wirst oder nicht.

Muss er portabel sein dann MBP; wenn nicht dann iMac.
 

baboune

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
24.03.2012
Beiträge
79
Ich würde dann jedoch 1000€ mehr hinblättern, wenn ich zum Cinema Display + MBP greife.
Ist die Leistung, des MBP, mit 2,6Ghz i7 und GT 650M denn ausreichend? .. BF3 und MW3 sollten in relativer hoher Auflösung laufen.

Bei Benchmarks hat ganz klar die AMD Radeon HD 6970M, vom iMac besser abgeschnitten.
Ich weiss aber nicht, wie es dann in zusammen Hang mit dem HD4000 Grafikprozessor aussieht..?!
 

manue

Aktives Mitglied
Mitglied seit
17.11.2006
Beiträge
27.147
Die HD4000 ist irrelevant; beim Zocken ist eh nur die Nvidia im MBP aktiv.
Würde ich noch etwas warten bis neue iMacs kommen; dann sollten die neuen iMacs auch noch mal ein gutes Stück mehr (Grafik)Power bekommen.
 

baboune

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
24.03.2012
Beiträge
79
Ich hab mich etwas komisch ausgedrückt.

Das MBP besitzt ja noch eine HD4000 und aber auch eben die GT 650M.. arbeiten die beim Zocken gemeinsam? ;)
 

manue

Aktives Mitglied
Mitglied seit
17.11.2006
Beiträge
27.147
Nein, da ist wie gesagt nur die Nvidia aktiv.
 

iBaroso

unregistriert
Mitglied seit
03.01.2012
Beiträge
468
Kommt auch drauf an ob du noch warten kannst.
Die MBP wurden ja zur Zeit geupdatet, bei den iMacs sollte Ende dieses Jahres was kommen.

Ich würde zum MBP tendieren auf Grund des Mobilitätsfaktors.
 

manue

Aktives Mitglied
Mitglied seit
17.11.2006
Beiträge
27.147
Der "Mobilitätsfaktor" kostet halt einen saftigen Aufpreis.
Daher sollte der TE mal primär klären, ob MBP oder iMac.
 

baboune

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
24.03.2012
Beiträge
79
Ich tendiere auch eher zum MBP+Cinema Display. Reicht die Leistung des MBP denn aus, für MW3, BF3?
 

jansteinmann

Aktives Mitglied
Mitglied seit
07.01.2008
Beiträge
1.020
Zu den beiden Spielen speziell kann ich nichts sagen, was dir klar sein sollte, die Books werden beim zocken heiß und laut
 

Nick Star

Aktives Mitglied
Mitglied seit
12.01.2009
Beiträge
1.219
Wenn du auf die Mobilität verzichten kannst, nimm den iMac und wenn du noch ein bischen Geduld hast, dann warte auf den neuen iMac...
 

baboune

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
24.03.2012
Beiträge
79
Okay, so wird es wohl werden! .. und dann später vllt noch ein MacBook Air. Vielen Dank für euer Antworten!
 

Nick Star

Aktives Mitglied
Mitglied seit
12.01.2009
Beiträge
1.219
Das Air kannst du dann ja auch an den iMac hängen und den Screen brauchen :D
 

baboune

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
24.03.2012
Beiträge
79
Jap, dann kann ich aber auch gleich noch ein Cinema Display kaufen .. und das Air daran hängen. :D
 

Bodo_Bachmann69

Aktives Mitglied
Mitglied seit
07.11.2007
Beiträge
1.074
Also falls das weiterhilft:
Ich habe bisher einen iMac (Alu 2007) gehabt, mit einer C2D 2,8 GHz CPU, 1 TB HDD, 4 GB Ram… und bin gerade dabei diesen zu verkaufen, da ich nur noch mein Macbook Pro benutzen werde. Es ist deutlich schneller, hat demnächst 8 GB Ram und eine SSD. Dafür habe ich mir nun ein Apple Cinema Display gekauft und bin absolut begeistert!
 

Razor187

Mitglied
Mitglied seit
09.01.2012
Beiträge
731
Ich würd immer zum imac gehen, plus ipad. Muss allerdings gestehen, war noch nie notebook fan und werde es nie werden, will ich leistung brauch ich nen desktop, gerade wenn du sagst du willst bf3 etc zocken. Für mobil wäre mir notebook zu schwer und akku laufzeit zu mau, daher empfinde ich ipad plus imac die perfeckte kombi, aber ja geschmackssache das musst schon du selbst wissen:)