iMac oder Mac mini?

helli206

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
20.11.2006
Beiträge
6
Hallo!
Zu meinem MacBook will ich mir noch einen festen PC dazu holen. Ich kann mich nur nicht entscheiden, einen 17 Zoll iMac mit 2,0 Ghz oder doch eher einen Mac mini?
Was meint ihr?
 

Artaxx

Mitglied
Mitglied seit
25.03.2004
Beiträge
6.316
Wenn Du uns nicht sagst was Du damit machen willst wird es schwer Dir einen Tipp zu geben. Aber ich würde allgemein zum iMac tendieren. Der Mac mini ist einfach viel zu teuer für das was man kriegt.
 

helli206

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
20.11.2006
Beiträge
6
Ich beginne demnächst mein Referendariat, hauptsächlich also Textverarbeitung.
 

arnas

Registriert
Mitglied seit
20.01.2007
Beiträge
1
So eine Frage kannst eigentlich nur Du selbst beantworten. Es gibt ja eben deshalb verschiedene Modelle, weil nicht jeder dieselben Vorlieben hat.
Wir könnten Dir höchstens ein wenig pragmatisch helfen:
Hast bereits einen Monitor und genug Platz auf dem Tisch? (wäre ein Grund für einen MacMini)
Hast Du weder Monitor noch Platz? (Würde für iMac sprechen)

Gruß, arnas (der neu hier ist)
 

iFlop

Mitglied
Mitglied seit
03.12.2006
Beiträge
208
Hm also wenn das Geld für einen iMa da ist würd ich auch disen nehmen...

Wenn du aber wirklich NUR Textverarbeitung machen willst müsste man sich fragen ob sich das lohnt...
 

jimbojones

Mitglied
Mitglied seit
29.12.2005
Beiträge
475
Mal ne Frage, was spricht gegen einen schönen Monitor + Maus und Tastatur? Du hast ja scheinbar ein MacBook!
 

DrBrainslay

Mitglied
Mitglied seit
23.06.2006
Beiträge
85
also alleine für die textverarbeitung würde ein mac mini locker ausreichen. die frage ist nur, ob schon monitor tastatur und maus vorhanden sind, oder zusätzlich angeschafft werden müssten, denn dann könnte man sich das mit dem imac mal überlegen. die möglichkeit die jimbojones vorgeschlagen hatte, einfach maus, tastatur und monitor an dein macbook zu stöpseln, wäre auch denkbar.