Benutzerdefinierte Suche

imac nur blauer screen, finder startet nicht

  1. peppermint

    peppermint Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    06.06.2003
    Beiträge:
    7.366
    Zustimmungen:
    85
    Hallo,

    hab gerade ein paar updates laufen lassen
    inkl. dem neuen 10.3.5 update.
    hab leider während des updatens meinen ipod
    angesteckt, sofort kam ne meldung am screen:
    "sie müssen ihren computer neustarten" , was anderes ging nicht mehr
    also hab ich den start button gedrückt. (alles war eingfroren)
    jetz fährt er noch hoch, aber nur noch bis zum blauen screen,
    bis "kurz vor dem finder", ich seh nur ne blaue fläche, sonst nix. leider hab ich auch nur ne wireless tastatur + maus
    ich kann also den cd schlitten nicht aufmachen, weil das wireless zeugs nicht
    anspricht, apfel+s beim reboot hab ich auch probiert, es geht eine eingabe per wireless tastur nicht. (hätt ich fsck-y sonst probiert)
    die osx cd kann ich also nicht einlegen

    normale tastatur hab ich nicht.
    was soll ich jetzt machen?
    etwas hilflos...hätt doch meine normale tastatur nicht verkaufen sollen, verdammt

    danke
    pep
     
    peppermint, 15.08.2004
  2. peppermint

    peppermint Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    06.06.2003
    Beiträge:
    7.366
    Zustimmungen:
    85
    anmerkung:
    ich hab grad mein ibook per firewire mit dem imac verbunden:
    hab es geschafft dass ich die HD des imacs im Target mode auf dem ibook mounte.
    so, wie könnte es jetzt weitergehen, das ding zu reparieren?
     
    peppermint, 15.08.2004
  3. Woulion

    WoulionMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    06.06.2002
    Beiträge:
    1.310
    Zustimmungen:
    0
    Knifflig!

    Während des Updates? Als der Updater Dateien schrieb oder beim Optimieren?

    1. Versuch: Besorg dir den Combo-Updater 10.3.5 und versuche den über das System zu installieren, ddas Filesystem hast du ja

    Wenn das nicht geht, lösche die Caches in /System/Library/Caches und /Library/Caches

    HTH

    W
     
    Woulion, 16.08.2004
  4. peppermint

    peppermint Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    06.06.2003
    Beiträge:
    7.366
    Zustimmungen:
    85
    ich weiss nicht genau, ich glaub vor dem 10.3.5 update, aber während des ipod updates vielleicht, aber so genau weiss ich es nicht.

    wie meinst du das, "das filesystem hast du ja"?

    ich hab gestern noch das 10.3.5 paket hier am ibook runtergeladen,
    ich habe wieder über firewire im target modus den imac angeschlossen und das 10.3.5 draufgemacht. vorher hab ich das festplattendienstporgramm laufen lassen und damit den imac geprüft "anscheinden in ordnung" sagt er.
    mit cocktail hab ich alle permissions und sontiges repariert.
    wenn ich jetzt den imac einschalte, fährt er nur noch ein paar sec. bis zum grauen bildschirm, mit dem apple logo in der mitte.
    ich denke mir bleibt nix anderes übrig als über die firewire leitung das 10.3 vonanfang an neu zu installieren oder? falls ich dasmachen würden, gibt es da ne möglchkeit, es zu install. ohne dass er mir meinen user ordner löscht und meine ganzen system einstellungen?
     
    peppermint, 16.08.2004
  5. Woulion

    WoulionMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    06.06.2002
    Beiträge:
    1.310
    Zustimmungen:
    0
    Hi

    Genau diese Prozedur meinte ich, aber da sie nicht erfolgreich wahr, müssen wir wohl zu Option 2 schreiten: Die Neuinstallation des Systems.

    Am Besten von der Panther CD aus, mit der Option, die bisherigen Einstellungen zu behalten, so bleiben die User-Ordner und Systemeinstellungen unverändert.

    Danach noch die Updates via SW-Aktualisierung, und fertig ist die Laube.

    HTH

    W
     
    Woulion, 16.08.2004
  6. lud

    ludMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    08.06.2004
    Beiträge:
    188
    Zustimmungen:
    1
    OSX mit gedrückter Shift-Taste booten.
    Danach versuchen, das 10.3.5-Update nochmal durchzuführen, falls der Installer sich auf der HD befindet. Ansonsten mit Festplatten-Dienstprogramm oder TechToolPro die Festplatte reparieren. Wenn nicht klappt muß total neu installiert werden.
    Vorher sollten die wichtigen Daten noch gesichert werden.
     
  7. peppermint

    peppermint Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    06.06.2003
    Beiträge:
    7.366
    Zustimmungen:
    85
    ok,
    festplattendienstporgramm sagt , dass alles ok ist. keine rep. notwendig.
    cocktail kann die permissions nicht reparieren, da ich vorher die Harddisc des imacs auswählen müsste, eine solche Funktion ist nicht vorhanden leider...

    da ich jetzt nur noch bis zum grauen apple logo am anfang komme kann ich nicht mehr mit shift booten oder? dann muss ich heut abend über firewire 10.3 neiu installieren

    ich hätte noch das Disk Worrior 3.0, soll ich das noch probieren vorher?

    danke trotzdem,

    pep
     
    peppermint, 16.08.2004
  8. Woulion

    WoulionMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    06.06.2002
    Beiträge:
    1.310
    Zustimmungen:
    0
    Hi

    Ich würde direkt auf der Maschine installieren, also CD rein, beim booten C drücken und auf den Installer warten

    W
     
    Woulion, 16.08.2004
  9. peppermint

    peppermint Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    06.06.2003
    Beiträge:
    7.366
    Zustimmungen:
    85
    ich probier das osx morgen über firewire zu installieren, ich komme gar nich so weit, gleich nach dem einschalten bleibt er beim grauen apple logo "stehen", ausser ich drück vorher "t", dann geht er in den Target Modus.
    d.h ich könnte den cd-schlitten gar nicht aufmachen oder in den single user modus gehen

    danke
    pep
     
    peppermint, 17.08.2004
  10. peppermint

    peppermint Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    06.06.2003
    Beiträge:
    7.366
    Zustimmungen:
    85
    ok, danke für eure hilfe,
    hab grad über firewire das 10.3 neu installt.
    hab das combo 10.3.5 drüber gemacht.
    passt soweit wieder alles!!

    und jetzt noch:
    obwohl ich schon cocktail grade 2x hab laufen lassen (den pilot)
    bootet er länger als vorher und die wireless tastatur geht anfangs nicht.
    erst wenn ich sie im bluetooth menu lösche und neu anlege, dann reagiert sie.

    (hab alle verfügbaren sonstigen updates per aktualisierer vorher noch installiert, hab auch noch die permissions vorher repariert, mit harddisc toolkit, before ich sie mit cocktail nochmals 2mal repariert habe)

    ?
    pep
     
    peppermint, 17.08.2004
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - imac nur blauer
  1. Pia77a
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    142
  2. netsprocket
    Antworten:
    45
    Aufrufe:
    856
    geronimoTwo
    02.05.2017
  3. buzzy79
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    327
  4. OKF
    Antworten:
    44
    Aufrufe:
    1.409
    CubeiBook
    15.02.2017
  5. Figo
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    539
    Retnueg
    20.01.2013