iMac + MX 1000

maulwurf1988

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
01.08.2006
Beiträge
93
Hi,
folgende Konfiguration:
iMac + Logitech MX 1000 Laser + LCC
kann man sich die Tastenbelegung der Maus auch weitergehend konfigurieren, als es der LCC ermöglicht.
Denn ich möchte bei Safari die Option Schrift größer, Schrift kleiner, per Klick auf die Scrolltaste der Maus und dann scrollen benutzen können.
 

Hamsterbacke

Aktives Mitglied
Mitglied seit
30.09.2005
Beiträge
1.476
LCC über seine eigene Funktion dazu deinstallieren.
Dann wird die Maus auch von Drittprogrammen sauber erkannt.

Ich selber nutze USB-Overdrive und Logitech-Mäuse.
Keine Propleme bei Tastenbelegung und Tempo- sowie Beschleunigungseinstellungen. Auch freie Einstellungen sind mögich (frei=dies ist die dritte/vierte/achte Maustaste. Lass die in Ruhe, die belege ich über das Betriebssystem oder andere Programme).

USB-Overdrive und Steermouse sind solche angesprochenen Dritttools.
Beide sind nicht kostenlos, beide sind Universal (Intel und PPC-tauglich) und von beiden gibt es kostenlose Testversionen.
Steermouse greift tief in's System ein (installiert beispielsweise eine eigene Kernelerweiterung), USB-Overdrive nicht.

Gruß, Gerhard
 

macwuff

Aktives Mitglied
Mitglied seit
21.05.2005
Beiträge
1.109
Habe ebenfalls seit über 2 Jahren iMac + MX1000 + LCC

Mit der aktuellen Version 2.2.2 kannst du diese Einstellungen problemlos machen (ganz oben im LCC auf das "+" klicken, dann das gewünschte Programm Safari auswählen). Dann entweder bei "Rad" auf Zoom oder bei anderen Tasten mit "Tastenanschlag" konfigurieren.
Ich habe zB. auf dem Tastenrad "Google.at" - mit der Maus links ein Wort in Safari markieren und rechts auf das Tastenrad klicken, schneller geht eine Suche sonst nicht.
 

maulwurf1988

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
01.08.2006
Beiträge
93
vielen dank für die beiden Antworten, habe es jetzt mit USB-Overdrive hinbekommen, jedoch ist dieses Programm nicht kostenlos, also werde ich es noch mit LCC versuchen.
 
Oben