iMac Mitte 2007 pimpen, geht das, lohnt das?

Ole123

Aktives Mitglied
Thread Starter
Registriert
24.03.2007
Beiträge
3.203

Anhänge

  • IMG_8437.JPG
    IMG_8437.JPG
    406,4 KB · Aufrufe: 16

Klausern

Mitglied
Registriert
21.09.2020
Beiträge
448
Wenn macOS fertig geladen ist unter: Systemeinstellungen > Startvolume
 

Ole123

Aktives Mitglied
Thread Starter
Registriert
24.03.2007
Beiträge
3.203
Für den Suchenden, der sich hier her verirrt, hier die Lösung (falls es wirklich daran lag):

Ich habe die SSD noch mal ausgebaut und in ein ext. Gehäuse gehängt. An meinem 2019er iMac wurde sie im Finder angezeigt, hier hatte ich sie auch formatiert.
Nicht aber im Finder des 2012er MacMini meiner Tochter mit El Capitan drauf!

Dort habe ich dann im Festplattendienstprogramm noch mal formatiert, und siehe da, nun läuft das backup!
Danke noch mal an alle Helfenden!

Ach ja, das Wichtigste: Die SSD hat DEUTLICH speed gebracht!
 
Zuletzt bearbeitet:

dg2rbf

Aktives Mitglied
Registriert
08.05.2010
Beiträge
7.755
Hi,
noch ne Info dazu, bei alten Rechnern vor solchen Hardware/Software Aktionen, den SMC- und Pram-Reset ausführen, den Pram-Reset 3x in Reihe gongen lassen, dann erst die SSD einbauen und das System oder Backup einspielen.
Franz
 

tocotronaut

Aktives Mitglied
Registriert
14.01.2006
Beiträge
26.523
Genau Trim funktioniert ab Yosemite 10.10.4 und ist durchaus empfehlenswert.

Im Terminal eingeben: sudo trimforce enable
 

Mihahn

Mitglied
Registriert
06.10.2017
Beiträge
286
Falls du Spaß am Basteln hast: Mach ein CPU Upgrade und installiere dir mit dem Patch von Dosdude Mojave. CPU aus Asien kriegst du für knapp 20-25€. Habe ich letztens gemacht; ist eine schöne Sache, wenn man Spaß am Schrauben und Basteln hat und man hat ein halbwegs aktuelles System ;)

Allerdings ist das Teil als "Produktivgerät" so semi gut. Wenn er mal läuft, dann läuft er auch einigermaßen flüssig (für Safari und Textverarbeitung, Kalender und Notizen etc.), aber mit dem Core 2 Duo und 3gb RAM reißt man heute leider nix mehr...
 

Ole123

Aktives Mitglied
Thread Starter
Registriert
24.03.2007
Beiträge
3.203
Falls du Spaß am Basteln hast: Mach ein CPU Upgrade und installiere dir mit dem Patch von Dosdude Mojave. CPU aus Asien kriegst du für knapp 20-25€. Habe ich letztens gemacht; ist eine schöne Sache, wenn man Spaß am Schrauben und Basteln hat und man hat ein halbwegs aktuelles System ;)

Allerdings ist das Teil als "Produktivgerät" so semi gut. Wenn er mal läuft, dann läuft er auch einigermaßen flüssig (für Safari und Textverarbeitung, Kalender und Notizen etc.), aber mit dem Core 2 Duo und 3gb RAM reißt man heute leider nix mehr...
Janeee, ich bin froh, dass ich diese mal kein Kabel abgerissen habe. Ich min nicht so der FeinElektiker..
 
Oben