iMac mit Vista verbinden

Diskutiere das Thema iMac mit Vista verbinden im Forum Netzwerk-Hardware

  1. mkrm

    mkrm Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    201
    Zustimmungen:
    5
    Mitglied seit:
    05.03.2008
    hi

    habe mir gestern einen iMac zugelegt das über w-lan läuft. der vista rechner ist mit kabel am router angeschlossen. habe schon stunden hier im forum verbracht und habe es immernoch nicht geschaft meinen iMac mit Vista zu verbinden :(

    man muss ja beim Mac in systemeinstellungen in Sharing und "windows-sharing" aktivieren. bei mir steht aber nichts von windows-sharing. hab file-sharing, printer-sharing, web-sharing...aber kein windows-sharing...und was ist bitte smb? ich will endlich den vista rechner von meinem zimmer haben. sieht hässlich aus und stört nur :D
     
  2. orgonaut

    orgonaut Mitglied

    Beiträge:
    10.251
    Zustimmungen:
    770
    Mitglied seit:
    09.08.2004
    Das liegt an Vista, dass man dessen Freigaben nicht automatisch sieht. Gib die IP-Adresse Deines Vista-Rechners im Mac OS X-Finder unter „Gehe zu“ > „Mit Server verbinden…“ ein. Bsp: smb://192.168.1.113

    Nur wenn, Du den Mac für andere Windows-Rechner im Netzwerk freigeben willst. ;)

    Tja, Windows-Sharing ist auch nur eine File-Sharing-Option, daher findet man es auch dort unter „Optionen…“

    Na ja, ja Windows User sollte man eigentlich SMB eigentlich kennen. ;) Es ist soweit ich weiß das Windows-Netzwerk-Protokoll.
     
  3. mkrm

    mkrm Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    201
    Zustimmungen:
    5
    Mitglied seit:
    05.03.2008
    hab das mit gehe-zu gemacht. die ip eingegeben dann kommt eine fehlermeldung -36 oder so.

    hab in den optionen von file-sharing geschaut. da gibt es was mit smb, aftp und ftp. finde nichts was mit windows-sharing zu tun hat
     
  4. jlepthien

    jlepthien Mitglied

    Beiträge:
    4.865
    Zustimmungen:
    120
    Mitglied seit:
    05.04.2004
    Man muss bei Vista noch so eine dämliche Option ein bzw abschalten, damit das klappt. Ist ein Security Feature....

    Ich suche mal nach nen Artikel...
     
  5. jlepthien

    jlepthien Mitglied

    Beiträge:
    4.865
    Zustimmungen:
    120
    Mitglied seit:
    05.04.2004
  6. orgonaut

    orgonaut Mitglied

    Beiträge:
    10.251
    Zustimmungen:
    770
    Mitglied seit:
    09.08.2004
    Ich hoffe, Du hast nicht meine Beispiel-ID eingeben, sondern die von Deinem Windows-Vista-Rechner.

    Wie ich schon geschrieben hab, SMB ist das Windows-Netzwerk-Protokoll, also auch gleichbedeutend mit Windows-Sharing.

    Du kannst aber in den Systemeinstellungen oben rechts auch „Windows“ in das Suchfeld eingeben. :cool:
     
  7. MacMännchen

    MacMännchen Mitglied

    Beiträge:
    2.879
    Zustimmungen:
    213
    Mitglied seit:
    03.10.2006
    Jaja, Vista gibt sich wie eine Diva. :D

    Soweit ich weiss, musst du bei den Versionen, die keinen LAN-Manger haben, also Home Basic und Home Premium die Registry hacken: klick.

    Falls die Firewall auf dem Vista PC aktiv ist, unter Ausnahmen die Netzwerkerkennung aktivieren.
     
  8. mkrm

    mkrm Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    201
    Zustimmungen:
    5
    Mitglied seit:
    05.03.2008
    hab schon die ip vom vista rechner eingegeben ^^
    oh man..hab es endlich geschafft :)
    hab an 10-tausend stellen rumgeklickt und rumgemacht :D hoffenltich hab ich nichts kaputt gemacht :D hehe
    ich hab kaspersky internet security drauf. hab das die ganze zeit immer abgestellt beim verbinden. das ging aber so nicht. ich habe irgendwo in den firewall einstellungen die ip vom iMac eingegeben und auf local gestellt. seid dem funktioniert es :D

    ich habe beim mac kopieren, löschen und einfügen gefunden. aber wieso bleibt "ausschneiden" hellgrau? ich kann es nicht anklicken. hab die dateien auf dem vista rechner makiert und will die jetzt ausschneiden und beim mac einfügen. geht aber nicht
     
  9. orgonaut

    orgonaut Mitglied

    Beiträge:
    10.251
    Zustimmungen:
    770
    Mitglied seit:
    09.08.2004
    Genau, das geht nicht. Beim Mac ging auch lange das Kopieren von Dateien über den Menübefehl nicht. (Das war insofern besser, da es konsequenter war als es heute gehandhabt wird…) Mac OS ist immer schon ein grafisches Betriebsystem gewesen, deshalb verschiebt man Dateien mit der Maus.

    Von einem Speicher auf einen Andern mit gehaltener [Befehlstaste]. (Dann wird nicht kopiert, sondern verschoben.)
     
Die Seite wird geladen...

MacUser.de weiterempfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...