iMac mit 250GB + externer oder 500GB

Diskutiere das Thema iMac mit 250GB + externer oder 500GB im Forum iMac, Mac Mini.

  1. LongDongLude

    LongDongLude Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    611
    Zustimmungen:
    6
    Mitglied seit:
    22.05.2007
    Hallo, will mir in nächster Zeit eine iMac holen. Habe schon ein MacBook. Jetzt weis ich aber nicht was ich machen soll.
    Was ratet ihr mir? Von den kosten ist es ja egal ob ich eine 500GB von Apple einbauen lasse oder ein 250GB und mit dann noch eine externe mit 500GB kauf.
     
  2. Lutz_deluxe

    Lutz_deluxe Mitglied

    Beiträge:
    122
    Zustimmungen:
    1
    Mitglied seit:
    12.01.2006
    intern ist besser: Spart Platz und ist meist leiser; auch für nen Wiederverkauf nicht schlecht.
     
  3. LongDongLude

    LongDongLude Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    611
    Zustimmungen:
    6
    Mitglied seit:
    22.05.2007
    aber ich denk halt wegen dem macbook, da kann ich die externe mal schnell hinmachen evnt. mitnehmen blabla.
    nützt ihr so was?
    hatte noch nie eine externe.
     
  4. pepperman

    pepperman Mitglied

    Beiträge:
    639
    Zustimmungen:
    14
    Mitglied seit:
    19.02.2005
    Hallo LongDongLude,

    kaufe Dir eine externe Platte mit Firewire800-Schnittstelle, die sollte annähernd so schnell sein, wie die interne. Zumindest kannst Du selbst Full-HD-Videoschnitt über die FW800-Schnittstelle abwickeln.

    Wie Du richtig erkannt hast, hättest Du dann auch immer die Möglichkeit, die Daten der externen Platte mit dem MacBook zu nutzen - Vorraussetzung ist natürlich, daß das Gehäuse auch eine FW400-Schnittstelle hat.

    Den Aufpreis für die interne Platte kannst Du Dir sparen. Schau mal bei dsp-memory - die haben ein sehr gutes Gehäuse, in das Du eine beliebig große Platte einbauen kannst: Pleiades FW800 .

    So long,
    pepperman
     
  5. tobias005

    tobias005 Mitglied

    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    2
    Mitglied seit:
    30.10.2006
    Auch in Anbetracht der Tatsache, dass das kommende Time Machine nur mit einer externen Festplatte arbeitet, habe ich mich für die Lösung einer externen FireWire-Platte entschieden. Eine 500 GB - Platte in zwei Partitionen aufgeteilt, eine für Daten und eine für Time Machine, macht in meinen Augen durchaus Sinn. Und so wird's dann auch mit Leopard bei mir ausschauen.
     
  6. pepperman

    pepperman Mitglied

    Beiträge:
    639
    Zustimmungen:
    14
    Mitglied seit:
    19.02.2005
    Hallo tobias005,

    das ist das Optimum. So sehe ich das auch.

    So long,
    pepperman
     
  7. pax85

    pax85 Mitglied

    Beiträge:
    365
    Zustimmungen:
    5
    Mitglied seit:
    13.06.2007
    Meine Antwort hilft dir zwar wahrscheinlich nicht weiter, aber ich habs so gemacht.
    500GB intern und 500GB extern. Man muss dazu sagen, dass ich die externe bereits hatte.
     
  8. in2itiv

    in2itiv Mitglied

    Beiträge:
    26.722
    Zustimmungen:
    1.634
    Mitglied seit:
    10.10.2003
    ... macht aber nur z.t so sinn ..... denn wenn dir die platte abraucht, nützt dir das backup von timemaschine auf der partition nur wenig ;)

    ...zudem kostet es so leistung, da die eine platte mit deutlich mehr aufgaben belastet ist, das sie zum normalen schreiben/lesen noch zudem auf der anderen partition das verwalten des backups durchführen muss.
     
  9. tobias005

    tobias005 Mitglied

    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    2
    Mitglied seit:
    30.10.2006
    Das ist durchaus richtig, aber in meinem Fall werden auf der Partition nur Daten ausgelagert, welche ich eher selten benutze.
    Das ganze ist halt eine Fall-Entscheidung, die bei jedem User anders sein kann.
     
  10. raaven

    raaven Mitglied

    Beiträge:
    164
    Zustimmungen:
    2
    Mitglied seit:
    07.09.2006
    Dito! Man kann die Interne nicht austauschen wie die vom MacBook!
     
  11. Cadel

    Cadel MacUser Mitglied

    Beiträge:
    9.469
    Zustimmungen:
    438
    Mitglied seit:
    23.10.2006
    gravis nimmt für den austausch 50euro oder so.
    und ne 500gb platte kostet aktuell 85€.
    wären halt 135€ falls man es sich irgendwann mal anders überlegt und ne größere da drin haben will.
     
  12. raaven

    raaven Mitglied

    Beiträge:
    164
    Zustimmungen:
    2
    Mitglied seit:
    07.09.2006
    Die Berechnung stimmt, aber ich hab keinen Bock auf Kratzer an meinem neuen iMac ;)

    P.S.: Für meine 500GB habe ich 177,-€ bezahlt - für TM macht keine kleinere Sinn!
     
  13. brp

    brp Mitglied

    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    28.06.2007
    Guten abend,
    ich warte nur noch den Zeitpunkt ab bis Leopard zum Kauf angeboten wird, danach werde ich auch vor das gleiche Problem gestellt.
    Ich denke, dass ich eine externe HD kaufen werde, bin mir aber überhaupt nicht klar welche HD ich kaufen soll. Welche HD habt/werdet ihr beschaffen, für mich ist die Grösse weniger wichtig als ein geräuscharmes laufen.

    Gruss brp :)
     
  14. in2itiv

    in2itiv Mitglied

    Beiträge:
    26.722
    Zustimmungen:
    1.634
    Mitglied seit:
    10.10.2003
    ...was für einen Mac mit was für einer HD hast du?
     
  15. pepperman

    pepperman Mitglied

    Beiträge:
    639
    Zustimmungen:
    14
    Mitglied seit:
    19.02.2005
    Hallo brp,

    grundsätzlich sind inzwischen fast alle Platten sehr leise geworden, weil i.d.R ölgelagert. Die Platten, die recht ruhig und vor allem kühl laufen (o.k., ist für eine externe Platte jetzt nicht ganz so wichtig), sind die Samsung. Wenn es um Garantie geht, mußt Du Seagate kaufen, die gewähren als einzige 5 Jahre. Die anderen 3 oder nur 2 Jahre.

    So long,
    pepperman
     
  16. Evilution

    Evilution Mitglied

    Beiträge:
    569
    Zustimmungen:
    6
    Mitglied seit:
    11.06.2005
    Nur das Du im zweiten Fall 250GB mehr hast...
     
  17. BirdOfPrey

    BirdOfPrey Mitglied

    Beiträge:
    10.520
    Zustimmungen:
    488
    Mitglied seit:
    14.06.2005
    Ich würde sie intern nehmen. Extern ist unpraktisch und vor allem rel. laut. Zumindest im Vergleich mit der internen.
    Ich habe zwar auch eine Externe, aber nur weil meine interne 500GB zu klein ist.

    Gruß
     
  18. in2itiv

    in2itiv Mitglied

    Beiträge:
    26.722
    Zustimmungen:
    1.634
    Mitglied seit:
    10.10.2003
    ...wieso holst du dir denn keine größere interne? ;)

    ...aber spätestens für Leopard wird eine zusätzliche externe wichtig.
     
  19. brp

    brp Mitglied

    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    28.06.2007
    Hallo
    besten Dank für eure schnellen Antworten. Leider bin ich noch kein Mac_user, im Moment schlage ich mich noch mit Windoofs herum.
    Z.Z. bin ich am Informationen sammeln. Ich werde den neuen iMac mit einer 250 Gb HD kaufen, aber ich denke für das Arbeiten mit TM kann eine zweite HD nur von Vorteil sein oder?

    Gibt es von Samsung auch externe HD? Ich habe in der Schweiz danach gesucht, habe aber nichts gefunden.

    Gruss brp
     
  20. BirdOfPrey

    BirdOfPrey Mitglied

    Beiträge:
    10.520
    Zustimmungen:
    488
    Mitglied seit:
    14.06.2005
    Tja, weil ich sie nicht (selber) einbauen kann und mein Name auch nicht Krösus ist!? ;) :(
     
Die Seite wird geladen...

MacUser.de weiterempfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...