iMac mini Umstieg!!

Dieses Thema im Forum "Mac Einsteiger und Umsteiger" wurde erstellt von Peta, 21.06.2006.

  1. Peta

    Peta Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    70
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    21.06.2006
    hallo, mein erster post in diesem forum^^
    erstmal herzlichen gruß an alle!

    hab in moment noch einen windows, ja schlagt mich^^ und wollt mir jetzt 'n neuen imac mini holen, den mit dem dual core.

    so meine fragen jetzt, kurz und knapp, da ich nich so viel ahnung von hardware usw. habe:

    - hab noch alte creative (cambridge soundworks) 2.1 boxen, ist es möglich die an den mini anzuschließen auch ohne die alte soundblaster karte zu verwenden...?? natürlich mit der gleichen ausgabequalität

    und NR. 2 :

    - hab DSL mit fritzkarte im rechner, kann ich das DSL-kabel auch so in den ethernet port stecken ohne geschwindkeitsverlust oder probleme zu haben? (man kann ja keine fritz in den kleinen mac hauen^^ )

    würd mich über antworten freuen.

    freundlicher gruß,
    peter
     
  2. Willkommen bei MacUser!
    Es gibt einen iMac und einen MacMini aber keinen iMac Mini... :p
    Wie waren sie denn bisher angeschlossen? 3.5mm Klinke? Optisch digital?

    Der Mini bietet:
    * Integrierte Lautsprecher
    * Kombinierter optisch-digitaler Eingang/Audioeingang (Mini-Anschluss)
    * Kombinierter optisch-digitaler Audioausgang/Kopfhörerausgang (Mini-Anschluss)
    http://www.apple.com/de/macmini/whatsinside.html
    Ist die Fritzcard ein DSL Modem oder nur eine Netzwerkkarte? Der Mini hat einen 10/100/1000BASE-T Gigabit-Ethernet (RJ-45-Anschluss) integriert. Daran musst du dann das DSL Modem anschließen.

    MfG, juniorclub.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen