Benutzerdefinierte Suche

imac mini (PPC-Version) schaltet unerwartet ab - stützt dauernd ab

  1. x11max

    x11max Thread Starter

    Hi all,

    mein mac mini hat seit letztem samstag richtige probleme.

    Er stützt dauernd ohne erkennbare gründe ab und schaltet sich aus.
    Er bleibt auch aus und lässt sich auch nicht über den "Power Button"
    auf der rückseite mehr einschalten.

    Ich muss ihn einige minuten vom netz nehmen (also stromlos schalten),
    bevor ich ihn wieder über den "Power On Button" einschalten kann.

    Dann läuft er wieder eine unbestimmte Zeit (eine stunde , drei stunden)
    bevor er sich wieder unerwartet abschaltet.

    Die hardware diagnose habe ich auch laufen lassen. Alle tests sind in Ordnung. Keine fehler.

    Was kann hier die ursache für die abstürze sein ?

    In den log files sind auch keine hinweise über den absturz geschrieben.

    Wer kann hier rat geben oder weis was ?

    Danke
    Max
     
    x11max, 31.05.2006
  2. BirdOfPrey

    BirdOfPreyMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    14.06.2005
    Beiträge:
    10.463
    Zustimmungen:
    465
    Netzteil!?

    Ich würde da mal bei Apple anrufen.

    Gruß
     
    BirdOfPrey, 31.05.2006
  3. Tu Pac

    Tu PacMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.11.2004
    Beiträge:
    178
    Zustimmungen:
    1
    Stecker im Mini hinten nicht richtig drin?
     
    Tu Pac, 31.05.2006
  4. x11max

    x11max Thread Starter

    Ich hab nen call bei apple laufen. Ist sich wohl ein thermisches problem.
     
    x11max, 31.05.2006
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - imac mini (PPC
  1. macnette
    Antworten:
    40
    Aufrufe:
    1.739
  2. gaianchild
    Antworten:
    13
    Aufrufe:
    475
  3. yoki19
    Antworten:
    16
    Aufrufe:
    514
  4. 123mac
    Antworten:
    10
    Aufrufe:
    825
  5. schlick07
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    309