iMac Mid 2011 Verkauf - Fehlermeldung bei Neuinstallation von High Sierra -Es konnte kein Preboot-Volume für die Installation von APFS erstellt werden

Rick Seven

Neues Mitglied
Thread Starter
Registriert
08.01.2005
Beiträge
44
Hallo, liebe Gemeinde!
Es hat mich wieder einmnal erwischt, ich bin mit einem für mich unlösbaren Problem konfrontiert...
"Es konnte kein Preboot-Volume für die Installation von APFS erstellt werden"

Ich möchte meinen alten iMac 21,5" Mid 2011 Rechner verkaufen und bin zur Vorbereitung des Verkaufs den allgemeinen, Im Internet zu findenden Regeln gefolgt.
Zitat:

Bevor Sie starten, sollten Sie Ihre persönlichen Daten sichern. Am einfachsten machen Sie das mit einem Time Machine Backup. Wie das funktioniert, sehen Sie im Video unter Punkt 9. Die folgenden Schritte können Sie auch in unserer Bildergalerie nachvollziehen.
  1. Anschließend verbinden Sie sich mit dem Internet.
  2. Klicken Sie im Menü auf "Apple" > "Neu Starten". Halten Sie nun die Befehlstaste [⌘] und die Taste [R] gedrückt.
  3. Wählen Sie im Menü den Eintrag "Festplattendienstprogramm" und klicken Sie auf "Fortfahren".
  4. Suchen Sie nun Ihr Startvolume heraus. In den meisten Fällen ist es das größte Volume mit dem Namen "Macintosh HD".
  5. Klicken Sie auf den Button "Löschen".
  6. Wählen Sie im Menü "Format" den Eintrag "APFS". Außerdem können Sie Ihre Festplatte neu benennen. Klicken Sie anschließend auf "Löschen", um den Vorgang zu bestätigen.
  7. Sobald Ihre Festplatte formatiert ist, klicken Sie auf "Festplattendienstprogramm" und wählen "Festplattendienstprogramm beenden".
  8. Überprüfen Sie, ob Sie mit dem Internet verbunden sind. Das erkennen Sie wie üblich an dem Icon oben rechts in der Symbolleiste. Falls nicht können Sie sich hier mit einem Wlan-Netz verbinden.
  9. Wählen Sie "macOS erneut installieren" und klicken Sie auf "Fortfahren". Folgen Sie nun den Anweisungen. Der Download und die Installation können je nach Gerät und Verbindung einige Zeit dauern. Danach ist Ihr MacBook auf die Werkseinstellungen zurückgesetzt.

Danach wollte ich das Betriebssystem neu installieren und bekomme jeweils 2 Minuten vor Beendigung der Installation folgende Fehlermeldung, und dann stoppt die Installation - Fehlermeldung siehe Foto

Was kann ich tun???
Vielen Dank im Voraus
Rick
 

Anhänge

  • IMG_3238.jpg
    IMG_3238.jpg
    204,6 KB · Aufrufe: 21

Schiffversenker

Aktives Mitglied
Registriert
25.06.2012
Beiträge
12.905
High Sierra braucht doch noch kein APFS.
Und wenn du ein Gerät von 2011 auf die Werkseinstellungen zurücksetzen willst, so ist das ganz sicher weder High Sierra als Systm noch APFS als Volume-Format.
Keine Ahnung, woher du diese Anleitung hast, aber ziemlich sicher nicht von Apple - und auf jeden Fall ist es nicht die richtige für dieses Gerät und die Werkseinstellungen.
 

DoroS

Aktives Mitglied
Registriert
24.11.2008
Beiträge
4.819
Aber die Werkseinstellungen sind doch heute nicht mehr ausschlaggebend. Apple hat doch vorgesehen, dass auch das letzte installierte OS wieder geladen werden darf/kann.

Andere macOS-Installationsoptionen​

Wenn du macOS aus der Wiederherstellung installierst, handelt es sich hierbei um die aktuelle Version des zuletzt installierten macOS, wobei es die folgenden Ausnahmen gibt:
  • Auf einem Intel-basierten Mac: Wenn du beim Start Umschalttaste-Wahltaste-Befehlstaste-R verwendest, wird dir das im Lieferumfang deines Mac enthaltene macOS oder die nächste noch verfügbare Version angeboten. Wenn du beim Start Wahltaste-Befehlstaste-R verwendest, wird dir in den meisten Fällen die neueste mit deinem Mac kompatible macOS-Version angeboten. Andernfalls wird dir die macOS-Version angeboten, mit der dein Mac ursprünglich geliefert wurde, oder die Version, die der ursprünglichen Version am nächsten kommt und noch verfügbar ist.
  • Wenn die Hauptplatine des Mac gerade ersetzt wurde, wird dir möglicherweise nur die neueste mit deinem Mac kompatible macOS-Version angeboten. Wenn du gerade dein gesamtes Startvolume gelöscht hast, wird dir möglicherweise nur das im Lieferumfang deines Mac enthaltene macOS oder die nächste noch verfügbare Version angeboten.
Du kannst auch die folgenden Methoden verwenden, um macOS zu installieren, wenn die jeweilige macOS-Version mit deinem Mac kompatibel ist:
 

Rick Seven

Neues Mitglied
Thread Starter
Registriert
08.01.2005
Beiträge
44
Danke für Eure schnellen Antworten!
Stand der Dinge:
Ich hab mit Umschalttaste-Wahltaste-Befehlstaste-R den Rechner gestartet um dann das ursprünglich mit dem Rechner ausgelieferte Betriebssystem aufzuspielen. Offensichtlich habe ich tatsächlich die Festplatte so falsch formatiert, das jetzt keine festplatte mehr erkannt wird und ich auch das ursprüngliche OS nicht aus dem Internet laden kann.
Hab´ich mal wieder toll hingekriegt...
 

Anhänge

  • IMG_3239.jpg
    IMG_3239.jpg
    253,3 KB · Aufrufe: 9

Roman78

Aktives Mitglied
Registriert
02.10.2006
Beiträge
5.533
Öffne mal das Festplattendienstprogramm und formatiere die Festplatte neu.
 

mikne64

Aktives Mitglied
Registriert
02.04.2004
Beiträge
3.511
Hallo,

unter macOS High Sierra bzw. höheren Versionen musst Du im Festplattendienstprogramm links bei "Darstellung" "Alle Geräte einblenden" wählen.

Viele Grüße
 

Rick Seven

Neues Mitglied
Thread Starter
Registriert
08.01.2005
Beiträge
44
MOIN!
Ich konnte die Festplatte jetzt neu formatieren und dann war auch OS Lion problemlos zu installieren - so, jetzt ist er auf Werkszustand zurückgesetzt, ich kann ihn verkaufen und der Käufer kann sich mit dem Aufspielen aktuellerer Software abmühen.

Vielen herzlichen Dank für Eure sehr hilfreichen Kommentare!
beim nächsten mal frage ich vorher, wie ich es am besten machen kann, das erpart ja dann eventuell ´ne Menge Stress...
 
Oben Unten