iMac M1 Kopierdauer auf NTFS Jenseits von gut und böse

sisslik

Mitglied
Thread Starter
Registriert
07.10.2009
Beiträge
524
Grüßt euch,

mir ist jetzt schon öfters aufgefallen, dass das Kopieren auf NTFS Datenträger mit TuxeraNTFS Ewigkeiten dauert, ich muss z.B für 9 GB knapp 10 Stunden warten, dass führte soweit, dass ich jetzt die macOS Festplatten am Windows Rechner habe, um die Daten zu Kopieren.

ntfs-kopierdauer.jpg


Ich frage mich, warum das so ist... Egal welcher Datenträger, USB Stick oder Festplatte, alles was NTFS ist dauert das kopieren Ewigkeiten.

macOS Big Sur als Betriebssystem.

VG
 

tocotronaut

Aktives Mitglied
Registriert
14.01.2006
Beiträge
27.446
Zumindest M1 in Verbindung mit NTFS

Hast du die Version 2020.1
Dateisystem Zwischenspeicher ist aktiviert?
 

oneOeight

Aktives Mitglied
Registriert
23.11.2004
Beiträge
59.327
Auf Paragon NTFS wechseln, kommt jetzt auch als Ersatz für NTFS-3G (welches nicht mehr aktiv entwickelt wird seit es Tuxera ist) in den Linux Kernel.
 

xingmao

Neues Mitglied
Registriert
26.01.2014
Beiträge
28
ich benutze Aragon NTFS seit Januar 2021.
Für eine 70 GB mp3 Testdatei von Mini M1 auf eine Samsung T5 3Minuten und 25 Sekunden handgestoppt.:)
 

Registrierung oder Anmeldung bei MacUser.de

Du musst bei uns Mitglied sein, um einen Beitrag schreiben zu können.

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ein kostenloses Benutzerkonto für Macuser.de

Log in

Besitzt du schon ein Benutzerkonto? Hier anmelden.

Oben