iMac Late 2009 i5 2,66 Ghz stockt öfters...

taxidriverpro

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
23.02.2010
Beiträge
287
Hallo Mac-Volk,

ich habe ein Problem und weiss selbst grad nicht weiter. Ich habe einen iMac Late 2009 mit i5 2,66 Ghz 14GB Speicher mit 2 TB HDD und 128 GB SSD von Samsung und Lion, und dieser stockt in letzter Zeit immer öfter.
D. h. wenn ich z. B. etwas kopiere von der HDD auf die SSD, dann kopiert er nicht in einem Ruck, sondern auf mehrere Male (der Kopierbalken stockt mehrmals, bis er das File komplett kopiert hat) oder wenn ich Mission Control drücke, dann fängt er an das Fenster zu verkleinern, aber nur für 2 cm, dann stockt er und nach ca. 3-4 Sek. geht dasselbe Fenster wieder ganz normal auf, als ob ich dieses im Mission-Control geöffnet hätte.
Ich habe meinen iMac vor kurzem auch komplett neu aufgesetzt, um mal alte Leichen und die ersten gehversuche der letzten zwei Jahren zu löschen, aber es hat auch nix gebracht...

Das einzige was am iMac nicht in Ordnung ist, das ich mal beim Umbau meines Arbeitszimmers meinen externen USB-Hub mit dem falschen Stromstecker versorgt habe, seitdem sind auch 3 der 4 USB-Steckplätze defekt. Aber außer dem habe ich keine defekte am iMac feststellen können!

Wenn ich jetzt nen alten Core2Duo mit 2GB Speicher hätte, würde ich es ja verstehen, aber weder der Speicher ist ausgelastet noch die CPU, kann es dann eher an der Festplatte liegen? Wird die SSD defekt sein?
Nach einer Überprüfung über das Festplattendienstprogramm ist aber alles i.O. und auch die Smartwerte sind okay.


Vielleicht hat einer ne Idee....

Gruß

Fredy
 
Oben