iMac Konfigurationstipps

Diskutiere das Thema iMac Konfigurationstipps im Forum iMac, Mac Mini.

  1. ot1709

    ot1709 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    25.03.2020
    Guten Morgen zusammen,

    ich benötige ein paar Ratschläge von Euch erfahrenen iMac Usern.

    Ich möchte mir einen iMac zulegen, der für den normalen Hausgebrauch dienen soll. Die alltäglichen Aufgaben sind demnach v.a. Textbearbeitung mit MS Office, Surfen, E-Mails und ab und an ein paar Bildbearbeitungen (hier wirklich nur Basics wie zurechtschneiden, Farbausgleich, in Graustufen umwandeln etc.).

    Bei der Textbearbeitung wäre mir noch wichtig, dass ich mehrere Dokumente parallel öffnen kann, ohne merkliche Performance-Ausfälle hinnehmen zu müssen (Bsp. Word und PowerPoint, Word und Excel zeitgleich geöffnet).

    Ich würde auf Grund der Größe gerne das 27" Modell wählen und habe mir nach Recherche folgende Konfiguration überlegt:

    - 27" (2019)
    • 3,0 GHz 6‑Core Intel Core i5 Prozessor der 8. Generation (Turbo Boost bis zu 4,1 GHz)
    • 8 GB 2666 MHz DDR4 Arbeitsspeicher
    • Radeon Pro 570X mit 4 GB GDDR5 Grafikspeicher
    • 512 GB SSD Speicher
    - oder -

    - 27" (2019)
    • 3,1 GHz 6‑Core Intel Core i5 Prozessor der 8. Generation (Turbo Boost bis zu 4,3 GHz)
    • 8 GB 2666 MHz DDR4 Arbeitsspeicher
    • Radeon Pro 575X mit 4 GB GDDR5 Grafikspeicher
    • 512 GB SSD Speicher

    Welche Konfiguration macht für die Anwendungsgebiete mehr Sinn? RAM könnte man ja auch hinterher noch kostengünstiger erweitern, da sind mir die Apple-Preise zu hoch.

    Vielen Dank schonmal für Eure Antworten und Zeit!

    VG
     
  2. Maulwurfn

    Maulwurfn Mitglied

    Beiträge:
    24.316
    Zustimmungen:
    6.809
    Mitglied seit:
    06.06.2004
    Du kannst getrost den kleineren nehmen. Was du machen willst kann man ja noch nicht einmal Anforderung nennen, dafür ist selbst der "kleinere" überdimensioniert. ;)

    Ich würde lieber das Geld in mehr Arbeitsspeicher stecken (hast du ja schon überlegt). Eine reine SSD zu wählen ist auch eine gute Entscheidung von dir.

    Also: Feuer frei!
     
  3. ot1709

    ot1709 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    25.03.2020
    Vielen Dank für deine Rückmeldung. Dann werde ich mich für die kleinere Variante entscheiden und das gesparte Geld in den Arbeitsspeicher stecken.

    16 GB sollten (wenn überhaupt nötig) ausreichen, oder? Einbauen traue ich mir selber zu.

    Wäre das Gerät denn so auch "zukunftsfähig"? Mir ist wichtig, dass ich zumindest die nächsten 5-6 Jahre bei den genannten Anwendungen problemlos damit arbeiten kann.
     
  4. Maulwurfn

    Maulwurfn Mitglied

    Beiträge:
    24.316
    Zustimmungen:
    6.809
    Mitglied seit:
    06.06.2004
    Ja, das reicht für die allemal aus. Außerdem kannst du in ein paar Jahren – falls nötig – noch mal erweitern.

    Für deine Anwendungen kommst du für diese Zeit locker damit aus.
     
  5. ot1709

    ot1709 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    25.03.2020
    Dankeschön für das Feedback. Gerät ist bestellt und jetzt heißt es nur noch warten.

    Schonmal ein schönes WE!
     
  6. Maulwurfn

    Maulwurfn Mitglied

    Beiträge:
    24.316
    Zustimmungen:
    6.809
    Mitglied seit:
    06.06.2004
    Viel Spaß damit!
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite weitersurfst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...