iMac: Kompatibilität Router, Drucker usw.

Diskutiere das Thema iMac: Kompatibilität Router, Drucker usw. im Forum Umsteiger und Einsteiger.

  1. avli

    avli Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    805
    Zustimmungen:
    14
    Mitglied seit:
    31.08.2007
    Hallo,

    ich möchte mir gerne einen neuen iMac zulegen.
    Nun habe ich noch einige Fragen zu meiner vorhandenen Hardware.

    Ich habe die folgenden Geräte:

    Drucker: Canon LBP 2900
    Router: Siemens Gigaset SE515 DSL (sollte wenn möglich direkt an den Mac angeschlossen werden)
    Scanner: Canon CanoScan LiDE20/LiDE30

    Kann ich diese ohne Probleme an einem neuen iMac nutzen und wenn ja, wie funktioniert die Installation?

    Danke und Gruß
    Stefan
     
  2. mac.intosh

    mac.intosh Mitglied

    Beiträge:
    1.376
    Zustimmungen:
    53
    Mitglied seit:
    29.05.2007
    hast du bei deinen produkten treiber cds für mac os x dabei?
     
  3. Cadel

    Cadel MacUser Mitglied

    Beiträge:
    9.469
    Zustimmungen:
    438
    Mitglied seit:
    23.10.2006
    für nen router braucht man keine treiber (auch an windows nicht) und für die beiden canon-geräte schaust du einfach mal selbst bei canon auf der page und guckst ob es osx-treiber gibt.
     
  4. mac.intosh

    mac.intosh Mitglied

    Beiträge:
    1.376
    Zustimmungen:
    53
    Mitglied seit:
    29.05.2007
    genau das wollte ich grad noch ergänzen :D
     
  5. avli

    avli Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    805
    Zustimmungen:
    14
    Mitglied seit:
    31.08.2007
    Also kann ich den Router einfach so in den Netzwerkeingang des iMac leiten und bin direkt online?

    Bei den beiden Canon Geräten muss ich mal die Anleitungen suchen bzw. dann eurem Rat folgen und bei Canon im Netz schauen...

    EDIT/
    Bei Canon gibt es für beide Geräte Treiber für OS X... das reicht ja dann oder?!
     
  6. bjoern07

    bjoern07 Mitglied

    Beiträge:
    5.241
    Zustimmungen:
    518
    Mitglied seit:
    05.02.2007
    Wenn Du am Router DHCP nicht ausgeschaltet hast und keine MAC-Filter und sonstigen Kram eingetragen hast, dann ja.
     
  7. avli

    avli Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    805
    Zustimmungen:
    14
    Mitglied seit:
    31.08.2007
    DHCP ist an aber MAC-Filter auch, da könnte ich ja entweder direkt schon den iMac freigeben oder den Filter ausschalten.
    Wo wir gerade dabei sind:
    Kann ich dann das W-Lan wie gewohnt weiter laufen lassen? Weil noch ein Windows Rechner und mein Notebook (Windows) über WLan ins Netz gehen.
    Und kann ich dann die Routereinstellungen weiterhin über den Browser steuern wie bei Windows?
     
  8. Cadel

    Cadel MacUser Mitglied

    Beiträge:
    9.469
    Zustimmungen:
    438
    Mitglied seit:
    23.10.2006
    ja. lan/wlan-geschichten sind plattformunabhängig. du kannst ja auch einen nintendo ds oder ne playstation in dein netzwerk einhängen. und da läuft sogar weder windows noch osx drauf ;)
     
  9. avli

    avli Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    805
    Zustimmungen:
    14
    Mitglied seit:
    31.08.2007
    TOP das hört sich ja alles super und einfach an...

    Ich rücke dem Kauf immer näher :D

    Noch zwei Fragen, auch wenn sie jetzt nicht unbedingt zum Thema passen:

    Photoshop CS3 läuft doch jetzt nicht mehr über Rosetta, oder?!

    Meine USB Platte ist als FAT32 formatiert, diese Daten lassen sich doch dann auch problemlos auf dem Mac verwenden oder?!
     
  10. tihipingvin

    tihipingvin Registriert

    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    31.08.2007
    Parallels

    Ja ab heute bin ich auch bei euch mitglied, Habe abe den Mac erst seit kurzem und stelle fest das auch sogennante experten keine ahnung haben , war in profiwerkstat und bin jetzt noch mehr durcheinander als ich forher war, bin aus Bad Wildbad und villeicht kann mir ja jemand mit rat beistehen.:confused:
     
  11. mac.intosh

    mac.intosh Mitglied

    Beiträge:
    1.376
    Zustimmungen:
    53
    Mitglied seit:
    29.05.2007
    ja lässt sich lesen und schreiben..
    aber die datei kann nicht mehr alt 4 GB sein (die geschrieben wird)
     
  12. JAgrazy

    JAgrazy Mitglied

    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    14.01.2007
    ohne hier groß zu lesen, alles was ich an mein MBP gesteckt hab wurde ohne installation erkannt und konnte sofort verwendet werden, darunter ein HP Drucker/Scanner/Fax/Cardreader Multifunktionsgerät wo alles in einem haengt.
     
  13. Cadel

    Cadel MacUser Mitglied

    Beiträge:
    9.469
    Zustimmungen:
    438
    Mitglied seit:
    23.10.2006
    äh. verrat doch bitte erstmal einfach was deine frage ist (falls du eine hast)
     
  14. avli

    avli Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    805
    Zustimmungen:
    14
    Mitglied seit:
    31.08.2007
    Also kann ich ein DVD-Image, das größer als 4GB ist, trotzdem abspielen (also anschauen bzw. auf meine Harddisk am Mac überspielen)?
     
  15. Cadel

    Cadel MacUser Mitglied

    Beiträge:
    9.469
    Zustimmungen:
    438
    Mitglied seit:
    23.10.2006
    nein kannst du nicht. dateien größer 4gb passen bei fat32 einfach nicht auf die platte
     
  16. avli

    avli Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    805
    Zustimmungen:
    14
    Mitglied seit:
    31.08.2007
    Ok alles klar.

    Kann mir noch jemand kurz die Frage zu CS3 beantworten? Läuft das mittlerweile "normal"?
    Habe mich schonmal durch das Forum geklickt, aber leider nicht die passende Antwort gefunden...
     
  17. Cadel

    Cadel MacUser Mitglied

    Beiträge:
    9.469
    Zustimmungen:
    438
    Mitglied seit:
    23.10.2006
    ja cs3 ist universal binary und läuft auf einem intel damit genauso nativ (das ist das wort was du gesucht hast), wie auf einem ppc auch.
    cs2 war nur für ppc und musste auf dem intel mit rosetta übersetzt werden

    edit:
    ein schneller blick auf die page von adobe hätte dir deine frage aber auch beantwortet:
    http://www.adobe.com/de/products/photoshop/photoshop/upgrade/
     
  18. avli

    avli Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    805
    Zustimmungen:
    14
    Mitglied seit:
    31.08.2007
    Ich konnte leider mit "nativ" nichts anfangen, aber danke, dass du es kurz erläutert hast und meine Frage beantworten konntest...
     
  19. bassist75

    bassist75 Mitglied

    Beiträge:
    2.260
    Zustimmungen:
    160
    Mitglied seit:
    22.11.2006
    Diesen Router habe ich auch, funktioniert aber nur mit einer älteren Firmware problemlos am Intel-Mac. Mit der neuesten Firmware ist die Datenübertragung quälend langsam! Warum auch immer. Es gibt hier auch irgendwo einen Thread zum Thema, auch mit Links zu der alten Firmware.
    Hier der Link: https://www.macuser.de/forum/showthread.php?t=264842&highlight=se515
     
  20. avli

    avli Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    805
    Zustimmungen:
    14
    Mitglied seit:
    31.08.2007
    Vielen Dank für diesen Hinweis.
    Wo kann ich denn erkennen, welche Firmware Version die alte und welche die neue ist?
    Auf meinem Router befindet sich die folgende Version:
    2.14.02.19b_BA09b6f

    Zur Zeit hab ich weder mit dem fest angeschlossenem Windows PC Probleme, noch mit 2 anderen Windows Geräten, die im WLan mitsurfen (dies nur zur Info).
     
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...