Imac Intel mit Boot camp ?

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. SteveHH

    SteveHH Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    03.03.2005
    Beiträge:
    3.604
    Zustimmungen:
    43
    Hallo

    ich habe das mit dem Boot Camp von Apple noch nicht so ganz kapiert.

    Kann man mit Boot Camp auf einem Imac Intel Windows XP und Max OS parrallel laufen lassen ?

    Ist es dann ein vollwertiger Windows Rechner oder nur ein "Einbeiniger Blinder" ?

    Kann man zwischen Windows und MAc OS dann wie beim Benutzer Wechsel hin und her schalten ?

    Bei mir in der Firma benutze ich eben in einem Windows Netzwerk einen Windows rechner. Die Programme greifen teilweise auf SQL Datenbänke sowie auf virtuelle Capi zurück.

    Weiss jemand ob das laufen würde.


    Stephan
     
    SteveHH, 06.04.2006
  2. BalkonSurfer

    BalkonSurferMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    27.07.2003
    Beiträge:
    5.157
    Zustimmungen:
    1
    Mit Boot Camp kannst Du auf dem Mac Windows XP installieren. Aber nicht gleichtzeitig irgendwas machen.
    Nach der Installation hast Du einen normalen Windows-PC, der alles kann, was ein Windows PC eben kann
     
    BalkonSurfer, 06.04.2006
  3. emmy6331

    emmy6331MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    27.07.2005
    Beiträge:
    976
    Zustimmungen:
    82
    Eben - sich Viren einfangen, Bluescreens produzieren, Treiberprobleme haben, usw. *Läster,Läster*

    Aber ich wechsle wahrscheinlich auch zur dunklen Seite...
     
    emmy6331, 06.04.2006
  4. SteveHH

    SteveHH Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    03.03.2005
    Beiträge:
    3.604
    Zustimmungen:
    43
    Achso also nicht zwei BS neben einander die man je nach Belieben nutzen kann :-(
    Schade das wäre ja nun perfekt gewesen
     
    SteveHH, 06.04.2006
  5. DanKie

    DanKieMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    25.01.2005
    Beiträge:
    249
    Zustimmungen:
    3
    Hi Steve

    Soweit ich das verstanden habe soll WinXP ziemlich gut laufen. Also wie auf nem stink normalem PC. Grafikkartentreiber usw. werden von Apple auch dazu geliefert.

    Das leider nicht. Musst beim starten des Macs zwischen den beiden Welten auswählen. Aber wenn ich das richtig verstanden habe soll das in der nächsten OS X Version geändert werden.

    Gruß,
    Daniel.
     
    DanKie, 06.04.2006
  6. BalkonSurfer

    BalkonSurferMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    27.07.2003
    Beiträge:
    5.157
    Zustimmungen:
    1
    Spiele gehen alle wie ne 1 :D *freu* *hüpf*
     
    BalkonSurfer, 06.04.2006
  7. CRen

    CRenMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    31.12.2003
    Beiträge:
    2.526
    Zustimmungen:
    138
    Manchmal kann die dunkle Seite aber auch viel cooler sein.

    Also Darth Vader fand' ich immer besser als Luke Skywalker und seine ganzen Jedi-Hirnis ;-)

    Spaß beiseite: Ich will ein paar ältere Windows-Spiele spielen, für die OS X nicht reicht.

    Hat eigentlich schon jemand mal versucht, Bootcamp wieder rückgängig zu machen?

    Gruß,
    Christian
     
    CRen, 06.04.2006
  8. misti

    mistiMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    09.06.2004
    Beiträge:
    3.495
    Zustimmungen:
    33
    misti, 06.04.2006
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Imac Intel Boot
  1. miglir
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    425
  2. overload666
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    1.415
    AgentMax
    26.11.2009
  3. Nolk
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    648
  4. krzyz
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    694
  5. BSlash
    Antworten:
    17
    Aufrufe:
    1.352
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.