iMac hängt bei Update auf Mac OS 9.1

  1. lokie

    lokie Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.10.2004
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen! Grüße aus Österreich! :)

    Ich besitze einen iMac G3 333Mhz und habe Mac OS 9.04 installiert. Nun wollte ich auf 9.2.2 updaten, doch bei der Aktualisierung auf 9.1 (ist ja als Zwischenschritt notwendig?!) friert der Rechner ein. Ich habe schon Filesharing deaktiviert, alle offenen Progs geschlossen und von CD gestartet (laut Readme), aber es hilft alles nichts. Nach ein wenig Festplatten-Geratter steht er stocksteif.

    Da ich ein relativer Mac-Neuling bin, weiß ich nicht mehr weiter. Wenn Ihr mir da helfen könnt, wär das super!
     
    lokie, 12.11.2004
  2. Difool

    Difool Frontend Admin

    Mitglied seit:
    18.03.2004
    Beiträge:
    8.295
    Medien:
    31
    Zustimmungen:
    1.217
    hi lokie,

    schau mal hier rein: *klick_OS9-User-Infos*

    ...da dürfte alles drin stehen, was so so bräuchtest... Update technisch!

    Gruß Difool

    PS: ..."Festplattengeratter" ist nicht so gut. Evtl. neue HD besorgen. Western Digital oder so.
     
    Difool, 12.11.2004
  3. MeNz666

    MeNz666MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    14.06.2004
    Beiträge:
    782
    Zustimmungen:
    1
    So unlieb sich das jetzt für dich Lesen sollte: Wenn die Geräusche der festplatte Lauter waren oder Lauter sind als sonst, ist deine Festplatte dabei sich zu verabschieden oder hat sich bereits Verabschiedet.Amsonsten mal beim Starten Apfel+Alt+P+R Drücken. Solange, bis du den Startsound "Hääääääääääääääääääääääääh" dreimal gehärt hast.hoffe, dass es dir hilft.


    Grüsse aus dem Verregneten(und leider nicht verschneiten) NRW in Deutschland

    MeNz666
     
    MeNz666, 12.11.2004
  4. lokie

    lokie Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.10.2004
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Danke für die schnellen Antworten.

    Das Festplattengeratter ist nur spaßhalber gemeint gewesen :D . Die Platte läuft schon noch. Ich hab mal die Links, die gepostet wurden, durchstöbert, aber leider hat das auch noch nichts gebracht.

    Er hängt noch immer. OS9 Helper funktioniert ja erst ab 9.1 - aber genau das bekomm ich nicht installiert! Weitere Vorschläge sind gern gesehen. Danke!
     
    lokie, 12.11.2004
  5. lokie

    lokie Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.10.2004
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Danke! Hab das Problem auf etwas unorthodoxe Weise gelöst. Ich hab das Programm CleanupApp, dass das Einfrieren des Update-Progs verursacht hat, einfach gelöscht. Nach zwei Fehlermeldungen, dass das Prog beim Update nicht gefunden werden kann, läßt sich das Update dann installieren.

    Danke trotzdem für die Posts! :D
     
    lokie, 13.11.2004
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - iMac hängt bei
  1. zerlett
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    174
    MineCooky
    14.03.2017
  2. TimAllwissend
    Antworten:
    36
    Aufrufe:
    1.492
    TimAllwissend
    02.10.2016
  3. laraza
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    316
  4. skarag
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    946
    tequila1702
    28.10.2008
  5. farbenmann
    Antworten:
    22
    Aufrufe:
    1.176
    griäch
    15.02.2008