iMac G5 - Zu wenig Speicherplatz nach Installation von OS X?

  1. flob

    flob Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    02.01.2006
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo bin neu hier und hab direkt mal eine Frage an euch...
    Ich hab den iMac 20 Zoll mi 250 GB Festplatte. Wenn das Betriebssystem installiert ist zeigt der mir unter Informationen von 232.76 GB (sind ja eigentlich 250 GB wegen der Umrechnung in GibiByte) sind noch ca 218 GB frei, direkt nach einer Neuinstallation. Hab mich mal erkundigt und gelesen, dass OSX aber nur ca. 3 GB braucht? Wie kann das sein, dass 14 GB direkt schon belegt sind? Ist das normal?
     
    flob, 02.01.2006
  2. nicolas-eric

    nicolas-ericMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    30.05.2005
    Beiträge:
    7.721
    Zustimmungen:
    10
    3 gb ist ne minimal installation. mit allen extras und ilife sinds eher knapp über 13 gb.
     
    nicolas-eric, 02.01.2006
  3. joachim14

    joachim14MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    08.02.2005
    Beiträge:
    7.295
    Zustimmungen:
    433
    Mit der Neuinstallation werden normalerweise auch etliche Programme mit installiert. Die zählen aber nicht zum Platzverbrauch von OS X dazu. Schau Dir die Größe des Programmordners mal an.
     
    joachim14, 02.01.2006
  4. flob

    flob Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    02.01.2006
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    mein programme ordner ist knapp 6 GB groß...
     
    flob, 02.01.2006
  5. nicolas-eric

    nicolas-ericMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    30.05.2005
    Beiträge:
    7.721
    Zustimmungen:
    10
    schau mal innen application support ordner. da sind auch mehrere gb garageband sounds und die idvd vorlagen...
     
    nicolas-eric, 02.01.2006
  6. flob

    flob Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    02.01.2006
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    also heißt das, dass es normal ist?
     
    flob, 02.01.2006
  7. kingoftf

    kingoftfMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    22.09.2004
    Beiträge:
    3.032
    Zustimmungen:
    32
    Allein Garageband frisst bei einer Vollinstallation schon einige (!) Gigas, lösch das mal, wenn Du das nicht unbedingt brauchst, dann monolingual laufen lassen, löscht, wie der Name schon vermuten läßt, alle unbenötigten Sprachen. Dann noch alle Druckertreiber raus, die Du nicht brauchst..... Und schon ist wieder mehr Platz.
     
    kingoftf, 02.01.2006
  8. nicolas-eric

    nicolas-ericMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    30.05.2005
    Beiträge:
    7.721
    Zustimmungen:
    10
    genau das heisst es.
     
    nicolas-eric, 02.01.2006
  9. Harri-bo

    Harri-boMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    16.11.2003
    Beiträge:
    480
    Zustimmungen:
    0
    Was heißt mehr Platz? 218 GB sind doch immer noch ne Menge Holz, da würde ich erstmal die voll machen und mich dann darum kümmern, Platz zu schaffen... es sei denn, ich weiß schon jetzt, was alles auf meinen MAC kommmen wird und zweifle am Platzangebot..
     
    Harri-bo, 02.01.2006
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - iMac wenig Speicherplatz
  1. doctar
    Antworten:
    15
    Aufrufe:
    228
  2. samsonite
    Antworten:
    8
    Aufrufe:
    139
  3. Polizeirat
    Antworten:
    18
    Aufrufe:
    1.183
  4. TheDevil
    Antworten:
    13
    Aufrufe:
    800
  5. fallen
    Antworten:
    19
    Aufrufe:
    1.395
    Domian88
    25.09.2005