iMac G5: Welche Maus / Welche Tastatur?

  1. derLeo

    derLeo Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    03.04.2006
    Beiträge:
    499
    Zustimmungen:
    4
    Hallo Ihr Lieben,

    stehe kurz vor der Anschaffung eines iMac G5 und benötige ein paar Meinungen / Erfahrungen zum Thema Eingabegeräte.

    Welche Maus / Welche Tastatur könnt Ihr empfehlen. Ich denke schnurlos ist auf jeden Fall angesagt. Das Apple Bluetooth Keyboard finde ich extrem stylisch und denke das wird es wohl werden. Bei der Apple Bluetooth Maus habe ich so meine Zweifel. Das Ding hat ja nur eine Taste. Als Gamer-Maus unverwendbar.

    Bei meiner bisherigen Suche habe ich allerdings keine vernünftige BT-Maus gefunden, die ergonomisch geformt ist und mindestens 4-5 Tasten hat. Zumindest ist bei den meisten Mäusen kein Mac-Support angegeben. Ich denke auch ohne Treiber gehen alle Logitech-Mäuse auf dem Mac, aber wenn die Zusatztasten nicht konfigurierbar sind kann ich es mir doch auch sparen, oder?

    Im Laden hab ich das Logitech Desktop S530 bewundert. Aber in der Netzwelt habe ich eine vernichtende Kritik gelesen. Vielleicht ist die Maus verwendbar und man kloppt die Tastatur in die Tonne (?)


    Erzählt mal, was Ihr für Eindrücke und / oder Erfahrungen habt.

    Dank Euch

    der Leo
     
  2. macwuff

    macwuff MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    21.05.2005
    Beiträge:
    1.068
    Zustimmungen:
    68
    Als Tastatur habe ich die BT von Apple und bin damit sehr zufrieden.

    Lies dir mal diese Seite durch
    http://www.macuser.de/forum/showthread.php?t=157609

    macwuff
     
  3. kingoftf

    kingoftf MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    22.09.2004
    Beiträge:
    3.032
    Zustimmungen:
    32
    die Apple-BT Tastatur ist genial, die BT-Mäuse sind generell nicht zum Gamen geeignet, selbst einige Hersteller geben das zu.
     
  4. derLeo

    derLeo Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    03.04.2006
    Beiträge:
    499
    Zustimmungen:
    4
    Dank Euch. Bei der MX1000 macht mich der Ladeknochen etwas stutzig. Ist da gleichzeitig der Funkempfänger drin? Dann habe ich ja diesen Brecher auf dem Desk und nebenbei wieder so ein Kabel rumfliegen. Hat einer Erfahrungen mit der Akku-Lebensdauer?
     
  5. shivaZ

    shivaZ MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    10.03.2005
    Beiträge:
    1.377
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    68
    ... habe die MX 1000, seit es sie gibt. Der Akku ist nach wie vor spitze und in die Ladestation
    . . kommt das Teil schätzungsweise einmal in der Woche. Bin allerdings kein Zocker, aber
    . . der Rechner ist schon 8-16 Std./Tag in Gebrauch ;)

    ... achso: Empfänger sitzt in der Ladestation, die ich aber "nicht sichtbar" versteckt habe.
     
  6. derLeo

    derLeo Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    03.04.2006
    Beiträge:
    499
    Zustimmungen:
    4
    Letzte Frage: Zieht die Ladestation Saft via USB oder hängt da noch ein Netzteil dran?

    Danke
     
  7. shivaZ

    shivaZ MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    10.03.2005
    Beiträge:
    1.377
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    68
    ... zum Laden ist ein Netzstecker dran, den ich auch nur dann benutze, der normale
    . . Gebrauch geht über "nur" USB problemlos :)
     
  8. macwuff

    macwuff MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    21.05.2005
    Beiträge:
    1.068
    Zustimmungen:
    68
    Bei der MX 1000 gehen von der Ladestation 2 Kabel weg (1 USB + 1 kleines Netzteil). Ich habe sie seitlich hinter mir in einem Schrank abgestellt - in der Nähe eines USB-Verteilers und einer Strom-Verteilerleiste.

    Gerade bei einer Maus, probier sie vorher aus, wie sie DIR in der Hand liegt (kleine/große Hand oder Rechts-Linkshänder).

    macwuff
     
  9. derLeo

    derLeo Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    03.04.2006
    Beiträge:
    499
    Zustimmungen:
    4
    Klingt wirklich nach hoher Reichweite.
     
  10. timmm

    timmm MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    30.03.2006
    Beiträge:
    348
    Zustimmungen:
    2
    Ich finde nirgendwo ein grosses Bild von der S 530-Tastatur. Sind da auch die Tasten fuer Lautstaerke und so wie beim Mac oben auf den F-Tasten?
    Und: Laeuft das ueber Bluetooth oder muss immer dieser Empfaenger am Computer angeschlossen sein?
     
Die Seite wird geladen...