Imac-g5 version1 hängt sich auf

  1. LnXrooT

    LnXrooT Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    31.05.2003
    Beiträge:
    1.121
    Zustimmungen:
    7
    in letzter zeit, ich schätz mal seit einer woche hängt sich mein imac5 (ohne isight) ständig auf....

    ich hab auch nicht dass gemacht:
    wo's ja schon einen grossen thread gegeben hat.
    das problem tritt auf wenn ich z.b. nach ein paar stunden uptime auf den finder drücke oder andere fenster öffnen will (safari, adium...)

    dann erscheint als mauszeiger die sich drehende disc, und es hilft kein apfel+q oder auf das symbol klicken und dann sofort beenden...
    hab auch keine ahnung welche tastenkombis es sonst noch gibt...
    wär cool wenn mir jemand helfen könnte

    mfg , LnX_roots breddren
     
    LnXrooT, 08.12.2005
  2. Alien

    AlienMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    04.04.2005
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Und laufen dann irgendwann auch deine Lüfter hoch? Passiert das Ganze erst seit deinem Tiger-Update? Hast du zufällig den iMacG5 20" mit 1.8Ghz?

    Na dann, herzlich willkommen im Club. Ich habe das Problem auch. Das Ganze ist meiner Meinung nach das gleiche Problem wie beim Late 2004 Single PowerMac. Nur leider will das weder Apple noch G5Freeze (Schande über den Autor) zur Kenntnis nehmen.

    Ciao,

    Alien
     
    Alien, 08.12.2005
  3. LnXrooT

    LnXrooT Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    31.05.2003
    Beiträge:
    1.121
    Zustimmungen:
    7
    is nu 17 "
    aber der lüfter jault jetzt schon nach einer halben stunde dauerbetrieb vom computer durchgehend!
    und alles arbeitet so langsam...
    jeder buchstabe den ich eingeb ungefähr mit einer drittel sekunde verzögerung
     
    LnXrooT, 08.12.2005
  4. Christian_H

    Christian_HMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    11.03.2003
    Beiträge:
    813
    Zustimmungen:
    16
    Ich hab bei meinem ähnliches seit dem letzten Security-Update beobachtet. Aber seit zwei Tagen habe ich keine Probleme mehr gehabt ...
     
    Christian_H, 08.12.2005
  5. LnXrooT

    LnXrooT Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    31.05.2003
    Beiträge:
    1.121
    Zustimmungen:
    7
    Ok, jetzt kann ich das Problem besser beschreiben weil es nämlich regelmässig auftritt:

    So nach einer Stunde Uptime, stürzt der mac ab, wenn ich IRGENDEIN Programm oder Fenster öffnen will, oder in der finder leiste oben was anwählen will...
    also wie schon gesagt, man kann zwar die maus bewegen, aber das symbol ist nur die cdrom, und man kann nichts mehr klicken (kein sofortbeenden der programme, apfel+q, oder apfel+alt+esc hilft was)
    dann bleibt er in diesem zusatnd, und der lüfter dreht ziemlich durch...

    und für das was ich dann immer zu machen pflege wollen mich bestimmt ein paar leute hier hauen, aber ich komm sonst nicht zurecht;
    einfach solange die austaste drücken bis er runterfährt


    ausserdem hab ich auch schon normal probiert runterzufahren, aber auch das geht nicht, genausowenig wie neustart...
    dann bleibt er immer beim hintergrundbild hängen und lüftet wieder wie verrückt!

    also, bald dürfts wieder soweit sein...
    :(

    thx für eventelle antworten
     
    LnXrooT, 12.12.2005
  6. LnXrooT

    LnXrooT Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    31.05.2003
    Beiträge:
    1.121
    Zustimmungen:
    7
    so dann führ ich mein selbstgespräch mal weiter.....

    ich bin jetzt nämlich in folgender sche**s Situation:

    ich hätte mal versucht das neueste system update draufzuspielen, aber dummerweise ist der imac gerade währenddessen wieder abgestürzt!

    jetzt geht er überhaupt nichtmehr an, er bleibt beim grauen apple symbol vor weissem hintergrund hängen und nach ner minute in diesem zustand dreht der lüfter wieder hoch!

    was ratet ihr mir jetzt?

    Garantie ist am 1. januar zu ende o_O :(

    wo sind die spezialisten!?
     
    LnXrooT, 14.12.2005
  7. abgemeldeter Benutzer

    abgemeldeter Benutzer

    ab zum Händler.
     
    abgemeldeter Benutzer, 14.12.2005
  8. Gerundium

    GerundiumMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    22.10.2005
    Beiträge:
    1.997
    Zustimmungen:
    69
    ...oder das System neu installieren.

    Ich sehe gerade, dass die Garantie noch besteht, allerdings nicht mehr lange. In dem Fall solltest du wirklich sofort zum Händler.
     
    Gerundium, 14.12.2005
  9. LnXrooT

    LnXrooT Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    31.05.2003
    Beiträge:
    1.121
    Zustimmungen:
    7
    sollte ich machen, hatte ich inzwischen eh vor


    thx
     
    LnXrooT, 14.12.2005
  10. LnXrooT

    LnXrooT Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    31.05.2003
    Beiträge:
    1.121
    Zustimmungen:
    7
    hab jetzt den pram und nvram resettet, er geht jetzt wieder anlangsam ist er auch wieder so, und bei den prozessen zeigt er ungefähr 50 prozesse an!
    was könnte das sein?

    ich hab nur safari , adium, und die aktivitätsanzeige an...
     
    LnXrooT, 14.12.2005
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Imac version1 hängt
  1. Mia1006
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    179
  2. jteschner
    Antworten:
    28
    Aufrufe:
    995
  3. schie
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    87
  4. Fischotter
    Antworten:
    8
    Aufrufe:
    202
  5. zerlett
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    172
    MineCooky
    14.03.2017