iMac G5 startet nicht mehr!

Dieses Thema im Forum "Mac Pro, Power Mac, Cube" wurde erstellt von NewG5User, 03.06.2005.

  1. NewG5User

    NewG5User Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    03.06.2005
    Ich habe mir erst vor einigen Wochen einen neuen iMac G5 gekauft.
    Er hat bis jetzt auch wunderbar funktioniert.
    Als ich ihn heute angeschalten habe ist er nicht mehr gestartet.
    Er hat das normale Startgeräusch gemacht und dann lief nur die Lüftung stärker als gewöhnlich, der Bildschirm blieb schwarz.
    Ich habe bereits laut Handbuch versucht ihn zu starten und dann gleichzeitig die Wahltaste, die Befehlstaste, die p- und die r-taste gleichzeitig zu drücken, hat aber auch nicht funktioniert. Laut Handbuch hätte man diese Tastenkombi solange drücken sollen bis der Startton zum zweiten Mal ertönt, der Startton kam aber trotzdem nur einmal und dann lief wieder die Lüftung wie blöd.
    Hat mir jemand nen Tipp was ich sonst noch probieren kann?
    Oder weiß vielleicht jemand was mit meinem iMac nicht stimmt?
     
  2. laukel

    laukel MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.536
    Zustimmungen:
    3
    Mitglied seit:
    27.11.2004
    Das hört sich so an, als würde der Rechner direkt beim Starten komplett abstürzen (Lüfter läuft auf Hochtouren). Hast Du mal versucht, von der beiliegenden System-DVD zu starten (Umschalttaste oder 'C' drücken beim Start).

    Ansonsten: Einpacken, Garantie!
     
  3. NewG5User

    NewG5User Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    03.06.2005
    Hab ich jetzt auch mal probiert.
    Passiert aber auch wieder das gleiche.
    Ich glaube da hilft wirklich nur Reperatur o. Umtausch.
    Aber trotzdem vielen Dank für deine Hilfe!
     
  4. laukel

    laukel MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.536
    Zustimmungen:
    3
    Mitglied seit:
    27.11.2004
    Wie ärgerlich. :(
     
  5. herbertn

    herbertn MacUser Mitglied

    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    24.08.2004
    Ein Bekannter von mir hatte heute das gleiche Problem.
    Wir haben den Rechner für ein paar Minuten kompl. vom Strom getrennt.
    Danach lief er wieder einwandfrei. Die gleiche Vorgehensweise hat auch bereits bei einem G5 1.8GHZ geholfen.

    Gruss Herbert
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen