iMAC G5 schmeißt CDs gelegentlich auf den Schreibtisch

  1. timOSX

    timOSX Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    11.12.2004
    Beiträge:
    397
    Zustimmungen:
    6
    Hallo,


    gelegentlich kommt es vor, daß mein iMac G5 mit Mac OS X 10.3.9 gelegentlich die CDs direkt auf den Schreibtisch auswirft. Die CD bleibt also nicht "ausgefahren" im Schacht, sondern fliegt direkt hinaus. Wenn man nicht schnell genug ist, um die CD aufzufangen, landet sie also u.U. sehr hart z.B. auf der Kante, was ihr bestimmt nicht gut tut.

    Ist dieses Phänomen bekannt? Wie kann man für Abhilfe sorgen?


    Ich wusste schon immer, daß (m)ein iMac etwas ganz besonderes ist :cool:
     
  2. besonderes ist es nicht, da gab es vor langer zeit sogar mal ein video dazu :) ob es aber mittlerweile auch eine lösung dagegen gibt, weiss ich nicht ...
     
  3. powerram

    powerram MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    29.01.2005
    Beiträge:
    1.845
    Zustimmungen:
    2
    ja die Schaumstoffdinger fehlen warscheinlich.
    Zurück zu Apple würde ich einmal sagen
     
  4. timOSX

    timOSX Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    11.12.2004
    Beiträge:
    397
    Zustimmungen:
    6
    wichtih zu wissen wäre für mich, ob es sich um einen defekt handelt. ist dem so, würde ich meinen händler aufsuchen und um mängelbeseitigung bitten.

    handelt es sich hingegen um ein "normales" problem, werde ich mich damit abfinden und weiterhin "fangen" spielen ;)
     
  5. powerram

    powerram MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    29.01.2005
    Beiträge:
    1.845
    Zustimmungen:
    2
    es ist mit sicherheit ein defekt und kein normales Problem
     
  6. Das Phänomen kenne ich von meiner Ixus V2, wenn ich die CF-Karte entriegle. :D
    Abhilfe: Finger davor halten! ;)
     
  7. kingoftf

    kingoftf MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    22.09.2004
    Beiträge:
    3.032
    Zustimmungen:
    32
    Ist wohl ein recht verbreitetes Problem, da gabs hier schon einige Threads.

    Bei meinem iMac passiert das gelegentlich mit bedruckbaren Rohlingen, da ist die Oberfläche wohl sehr glatt, so dass die CDs von dieser Gummi(?)Lippe am Einschub nicht mehr genügend abgebremst werden und rausfliegen.

    Abhilfe gabs damals aber auch nicht, eine einfache Lösung wäre meine Meinung nach: Am unteren Ende des Slot was hinzukleben(einen winzigen Streifen Powertape z.B.), so dass der Widerstand größer wird, den der Auswurfmechanismus überwinden muss.

    Davon habe ich allerdings Abstand genommen, da ich ja die Übertäter eingrenzen kann und nach Ende des Brennens oder Abspielens einfach die CD per Hand stoppe.
     
  8. Flo87

    Flo87 MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    13.03.2005
    Beiträge:
    130
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    mein iMac G5 Rev A zeigt exakt das gleiche Phänomen, besonders schlimm ist es bei Imation-Rohlingen, die scheinen besonders dünn zu sein, die fliegen ständig raus. Werd auch demnächst mal (auch wegen anderer kleinerer Sachen) den Apple-Händler aufsuchen, mal gucken ob die was ausrichten können...

    Gruß, Flo
     
  9. sir_flow

    sir_flow MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    30.08.2005
    Beiträge:
    816
    Zustimmungen:
    2
    ist bei mir genauso, aber eher selten. aber was solls. wenn mans weiß, kann man die dinger ja auch auffangen. mich störts nicht.
     
  10. Friek

    Friek MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    20.03.2005
    Beiträge:
    303
    Zustimmungen:
    0
    doch recht cool :) - musst nur noch die flugkurve perfektionieren und dann kannst du die Cd's gleich auf die Spinndel fallen lassen! (nur ein kleiner Spaß)
     
Die Seite wird geladen...