iMac G5: RAM einbauen, wie gemacht?

  1. nogi

    nogi Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    30.07.2005
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe ein iMac G5 und mein Vater bot mir an noch 1 GB RAM zu kaufen. Jetzt hatte ich keinen Einwand dagegen, aber ich weiss nicht wie einbauen. Ich hatte einen iMac, wo ich, als ich zusätzlich RAM kaufte, einfach hinten reinstecken konnte.

    Jetzt, hat jemand einen Anleitung? Oder kann mir hier kurz eine geben?

    Danke im Voraus.
     
    nogi, 04.08.2005
  2. Czajatsch

    Czajatsch

    Ich glaube das steht in der Betriebsanleitung :)

    Cheers
     
    Czajatsch, 04.08.2005
  3. nogi

    nogi Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    30.07.2005
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Gute Idee, werde mal schauen :)
     
    nogi, 04.08.2005
  4. enemy

    enemyMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    15.10.2004
    Beiträge:
    724
    Zustimmungen:
    2
    handbuch ab seite 44
     
    enemy, 04.08.2005
  5. tometot

    tometotMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    15.07.2003
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    0
    tometot, 04.08.2005
  6. nogi

    nogi Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    30.07.2005
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Vielen Dank... Werde mich erkunden und dann Bericht erstatten.
     
    nogi, 04.08.2005
  7. kingoftf

    kingoftfMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    22.09.2004
    Beiträge:
    3.032
    Zustimmungen:
    32
    http://www.info.apple.com/dede/cip/pdf/d_imacg5/D033-2496.pdf

    Habe ich vor einigen Wochen auch gemacht, iMac mit dem "Gesicht" nach unten in weiches Tuch betten, dann die 3 Schrauben hinten-unten lösen und die Rückwand vorsichtig abnehmen, eine Minute Andacht in Anbetracht des auch nackig schönen iMac ;) die Riegel kannst Du dann ähnlich wie beim PC nach Lösen der Entriegelung ganz easy tauschen.
    Dann wieder alles zusammenfriemeln und dann nach Wiedereinstöpseln ans Stromnetz und Booten im Menü "Über diesen Mac" nachgucken, ob die Riegel erkannt worden sind
     
    kingoftf, 04.08.2005
  8. dasich

    dasichMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    22.08.2004
    Beiträge:
    6.912
    Zustimmungen:
    89
    Gehe ich also recht in der Annahme, dass der ursprüngliche Speicher im iMac, ich habe den 1,6er Rev A, der wurde ja mit 256 MB ausgeliefert, nicht verlötet ist, sondern dass in meinem iMac, siehe Signatur, beide slots belegt sind, einer mit 256 MB und einer mit 512MB?

    Ich möchte, wenn dem so ist, einen 1 GB Riegel dazu kaufen und den dann mit dem 512 MB Riegen betreiben, sodaß ich auf 1,5 GB Ram komme. Ist das möglich?

    danke,

    dasich
     
    dasich, 09.08.2005
  9. quack

    quackMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    29.12.2004
    Beiträge:
    6.334
    Zustimmungen:
    141
    Ja.
    Der Original-Speicher des iMac kann auch ganz normal getauscht werden. Es gibt zwei Speicherplätze, die frei belegt werden können. Du hast also tatsächlich einen 256MB und einen 512MB-Reiegl in deinem Rechner und kannst den 256MB auch ganz einfach gegen einen 1GB austauschen.
     
    quack, 09.08.2005
  10. dasich

    dasichMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    22.08.2004
    Beiträge:
    6.912
    Zustimmungen:
    89
    Danke, das wollte ich wissen, dann bestell ich jetzt den Speicher.

    Danke Dir.

    dasich
     
    dasich, 09.08.2005
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - iMac RAM einbauen
  1. Alexhibition
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    139
    rembremerdinger
    20.02.2017
  2. karlgeist
    Antworten:
    11
    Aufrufe:
    460
  3. lonelypiscis

    iMac RAM hinzufügen

    lonelypiscis, 03.12.2013, im Forum: Peripherie
    Antworten:
    8
    Aufrufe:
    907
    MacEnroe
    19.03.2014
  4. iMarco97
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    676
    iMarco97
    12.02.2013
  5. iMarco97
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    589
    dani97italia
    24.01.2013